Teufel Cinebar 21 XL – Satter Bass und perfekter Ton

29. November 2012 - 8:03 – 29. November 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Teufel Cinebar 21 XL – Satter Bass und perfekter Ton

Die neuen Fernseher sind mittlerweile sehr flach und bieten ein grandioses Bild. Aber leider lässt der Klang oftmals zu wünschen übrig. Die Lösung für einen perfekten Ton sind separate Lautsprecher und zusätzlich ein Subwoofer für die tieffrequenten Töne. Die Cinebar von Teufel ist die perfekte Ergänzung. Sie ist leistungsstark, aber trotzdem kompakt und unauffällig. Die Soundbar benötigt nicht viele Kabel, um eine klare Stimmwiedergabe und ausdrucksstarke, packende Klangbilder zu erzeugen. Besonders druckvoll sind die Bässe des Subwoofer bei der XL-Variante. Die Tonqualität der Cinebar 21 XL übertrumpft um Längen die eingebauten Lautsprecher des Fernsehgerätes, ganz gleich ob Musik oder Filmton von DVD- oder Blu-Ray-Player oder DVB-Receiver kommen. 

Perfektes Klangbild

Für die Erzeugung des ausgewogenen, perfekten Klangbildes ist die integrierte Dolby Virtual Speaker Technologie verantwortlich. Hinter dieser Technologie verbergen sich ausgeklügelte Algorithmen, die sechs interne Lautsprecher-Chassis ansteuern, die sich in der schmalen Soundbar verbergen und einen verblüffenden Raumklang erzeugen, der eigentlich nur bei aufwändigen und teuren Produkten vorausgesetzt wird. Allerdings ist der beste Ton nutzlos, wenn er nicht mit dem Bild synchron wiedergegeben wird. Die Cinebar von Teufel verfügt über eine variable Lip Sync-Funktion, womit die Soundbar die Gleichzeitigkeit der Ton und Bildübertragung nachjustieren kann. Kristallklare Höhen und perfekt abgestimmte Mitten ergeben sich aus den optimal aufeinander abgestimmten Hoch- und Mitteltönern, die in der Cinebar verbaut wurden. Sie ermöglichen eine unglaubliche Dynamik, die sich beim Filmton darstellt, eine perfekte Sprachverständlichkeit und einen tollen Stereosound bei der Musikwiedergabe. Der dazugehörige Subwoofer ist ein Multitalent und kann im Basssegment auch kräftig zugreifen. Der Tieftöner vom Subwoofer hat einen Durchmesser von 200 Millimetern und einen integrierten 125 Watt Verstärker. Diese Komponenten sorgen für einen sauberen Bass und eine besondere Portion Hörvergnügen. Im Raum lässt er sich perfekt integrieren, da die schlanke Form nur eine geringe Stellfläche benötigt. Die Bassreflexöffnungen befinden sich an der Unterseite. Dank des eingelassenen Netzsteckers ist eine direkte Positionierung an der Wand möglich. 

Perfektion und Hörgenuss

Teufel bietet mit dem Soundsystem einen hochwertigen Ton mit echtem Bassvergnügen. Über die Fernbedienung wird die Soundanlage gesteuert, die im Test perfekte Ergebnisse erzielte. Ausgelegt ist dieses Set für die Beschallung von Räumen bis zu 30 Quadratmetern. Zusätzliche Produkte, die vom Hersteller empfohlen werden, sind spezielle Kabel, die den tollen Sound noch perfekter machen.

Lest auch unseren Testbericht über die Teufel Cinebar 21 XL...

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.