Auna Funklautsprecher mini19W im Test

27. September 2013 - 19:40 – 27. September 2013
Average: 5 (1 vote)
Auna Funklautsprecher mini19W im Test

Funklautsprecher liegen im Trend, bieten sie doch die Möglichkeit unabhängig von Kabeln die Reichweite von Stereo-Anlage oder Computer enorm zu erweitern. Wir haben uns in einem Test die Auna mini19W Funklautsprecher mit 600 Watt etwas genauer angesehen.
 
 
 

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten

  • 2x UHF-Funklautsprecher mit je 300W PMPO Leistung mit zuschaltbarem blauem LED Effekt
  • Sendestation mit bis zu 100 Metern Reichweite
  • 2 Sendekanäle - Autoscan-Funktion zum automatischen Pairing von Lautsprecher und Boxen
  • Boxen geeignet zum Netz- und Batteriebetrieb (6x AA-Batterie)
  • unabhängige Regelung der Lautstärke
  • Anschlüsse Sendestation: 1 x 3,5mm-Klinke-Kabel

Stilistisch beeindruckend

Die Funklautsprecher haben eigentlich so rein gar nichts von einem Lautsprecher, kaum jemand kommt beim Anblick der beiden kleinen Kerlchen auf die Idee, dass es sich um Lautsprecher handelt. Sie ähneln eher einer kleinen Lampe. Und genau das ist auch gewollt, denn mit einem zuschaltbaren Licht, lassen die Funklautsprecher alles andere als den Eindruck eines Lautsprechers entstehen. Auf jeder Gartenparty sind diese beleuchteten Lautsprecher nicht nur ein akustisches Erlebnis, sie sorgen auch für eine dezente zusätzliche Beleuchtung. Im Design punkten die Lautsprecher in jedem Fall und heben sich von anderen Lautsprechern definitiv ab.

Technisch überzeugend

Im UHF-Spektrum „arbeitend“ können die Lausprecher bereits durch das einfache Handling überzeugen. Ob PC, Stereo-Anlage oder auch MP3-Player; mit einem einfachen 3,5 mm Klinkenschluss wird das Ausgangsgerät mit der kleinen Sendestation verbunden – fertig.
Falls andere Geräte auch im UHF-Spektrum arbeiten, kann hier ein anderer Kanal gewählt werden. Jeder Lausprecher kann separat geregelt werden und so optimal an die Bedürfnisse angepasst werden. Betrieben werden beide Lautsprecher entweder mit AA-Batterien (je 6 Stück) oder mit den mitgelieferten Netzteilen. Optimalen Empfang und detailgetreue Wiedergabe ist in einem Umkreis von bis zu 100 Metern möglich.

Klanglich ausgereift

600 Watt scheinen einiges bieten zu können, auch wenn man dies den zwei kleinen Lautsprechern alles andere als ansehen mag. Und in der Tat kann das Funklautsprecher-Set im Klang überzeugen und muss sich nicht verstecken. Detailgetreu und voluminös geben sie den Sound optimal wieder und das ganz ohne störendes Kabel durch Wohnzimmer oder Garten.

Fazit

Stylisch beeindruckend, technisch überzeugend und klanglich ausgereift – die Funklautsprecher haben es in sich und können auf ganzer Linie überzeugen – und das zu einem äußerst fairen Preis. Wer auf komplette Freiheit von Smartphones und der Übertragung per Bluetooth setzen will, muss etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Hier können wir unsere Testberichte über die Raumfeld Systeme empfehlen.

Auna Funklautsprecher mini19W im Test 5 5 1
Durchschnitt: 5 (1 vote)

Die klingen toll und ich glaube die würden mir noch fehlen. Ich habe bisher keine entsprechend guten Lautsprecher und so macht es einfach keinen Spaß Musik zu hören..

Die sind ja cool! Es gibt sowieso viel zu viele dunkle Lautsprecher, in Weiß finde ich viel besser! Der Testbericht macht richtig neugierig auf die kleinen Klangwunder, würde mich riesig freuen!

den Klang kann man ja erst in den eigenen vier Wänden abschliessend beurteilen - aber sytlisch ist er schon mal!

Das Video sieht sehr überzeugend aus, hätte sie gerne bei mir zuhause stehen ;)

Danke für das Video und den Test, hat mich (fast) überzeugt, würde ich gerne im LIvetest zu Hause sehen und hören.

Ich wäre so happy , wenn ich hier Glück hätte <3 gern nehme ich teil und hoffe total mal Glück zu haben :D

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.