Test: Teufel Cubycon 2 Central AV Streaming

10. Dezember 2013 - 0:26 – 10. Dezember 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Test: Teufel Cubycon 2 Central AV Streaming

Wir haben für Euch das Teufel Cubycon 2 AV Streaming-Set genauer unter die Lupe genommen und möchten Euch an dieser Stelle detaillierte Informationen zu diesem äußerst imposanten Set und unserem Test geben. Es handelt sich dabei um ein 5.1 Surround Sound System mit kleinen Satelliten, einem kräftigen Subwoofer, einem AV Receiver in kompakter Bauweise sowie dem Raumfeld Connector 2. Mit Hilfe letzterem kann z.B. die eigene Musik drahtlos übertragen werden.

 

Inhaltsverzeichnis

Lieferumfang

Herzstück des Sets sind, neben der Decoderstation 7, natürlich die fünf Satellitenboxen CUB 2 FCR, die aus Aluminium sind und optisch äußerst ansprechend sind. Sie können sowohl mittels mitgelieferter Gummifüße hingestellt werden, aber auch vertikal und horizontal an der Wand befestigt werden. Ein Subwoofer ist natürlich ebenfalls mit an Board – in dem Fall der kräftige Aktiv-Subwoofer US 5305/6 SW. Decoderstation 7 und Raumfeld Connector 2 dürfen in diesem Set natürlich nicht fehlen. Außerdem findet sich im Lieferumfang umfangreiches Zubehör. Von 30 Meter Lautsprecherkabel über zwei Meter LAN Kabel bis hin zu Netzteilen und Cinch Kabel wird alles geliefert, was für den sofortigen perfekten Genuss von Musik benötigt wird.

Anschlussmöglichkeiten

Sowohl die Decoderstation 7 als auch der Raumfeld Connector 2 verfügen über eine enorme Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten.
Der Raumfeld Connector 2 verfügt über folgende Anschlüsse:

  • W-LAN (802.11b/g/n)
  • LAN
  • USB 2.0
  • Cinch Ausgang
  • Cinch Eingang
  • optischer Digital-Ausgang

Die Decoderstation verfügt über HDMI Eingänge und Ausgänge, über diverse analoge Ausgänge, Cinch Ausgänge, Kopfhörer Ausgang und Klinkenbuchse-Eingang.

Bedienung

Die Decoderstation kann optimal mit der mitgelieferten Fernbedienung, die alle Funktion aufweist, bedient werden. Auch am Gerät selbst können einige Einstellungen etc. vorgenommen werden.
Besonders interessant ist jedoch die kostenlose App, die es für Android und iOS gibt und die den Raumfeld Connector einrichtet. Mit dieser App ist es nicht nur möglich alle wichtigen Funktionen zu steuern, sondern zum Beispiel die Musik auf dem Smartphone direkt zu streamen. Auch Verknüpfungen zu Napster, Last.fm und vielen anderen sind einfach und schnell erstellt. Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten via Smartphone und die Auswahl verschiedenster angeschlossener Geräte runden das ganze ab. Dabei ist die App besonders übersichtlich und selbsterklärend, sodass sich jeder schnell zurechtfindet. Wir haben außerdem die App auf dem iPhone untersucht und zeigen, wie diese funktioniert – Zum Video...

Sound & Fazit

An Teufel werden besonders hohe Ansprüche gestellt und genau diese Ansprüche kann das Cubycon 2 Central AV Streaming Set erfüllen. Ein klarer Klang, deutliche Höhen und ein satter, nicht breiig wirkender Bass, macht den Musikgenuss zu einem ganz besonderes Erlebnis. Schnelle Reaktionen via App am Endgerät und ein knackiger Klang in gewohnter, beeindruckender Teufel Manier runden das Sounderlebnis bzw. das Set ab.
Mit diesem Set hat Teufel nicht zu viel versprochen und bietet Sound auf höchstem Niveau, bei einfachster Bedienung und enormer Vielfältigkeit. Wir können die Kombination aus dem Teufel 5.1 Heimkinosystem, AV Receiver und Musikstreaming von Raumfeld nur empfehlen. Alle Komponenten sind ebenfalls einzeln erhältlich. Der UVP des Teufel Cubycon 2 liegt bei rund 1.000,- Euro. Die Versionen mit AV Receiver (Decoderstation) und/oder Raumfeld Connector 2 sind ab rund 1.500,- € UVP erhältlich.

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.