Windows Tablet von Nokia geplant

19. August 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Windows Tablet von Nokia geplant

Nokia arbeitet aktuell an einem ersten Windows Tablet, wie aus hiesigen Informationen nun hervorgeht. Allerdings ist dies bislang noch ein offenes Geheimnis, wobei nun allerdings ein paar Fotos aufgetaucht sind. So soll es auch schon einige Hinweise zur Ausstattung des Lumia Tablets geben, was dann Ende September schon auf den Markt kommen soll. 

Hochwertige Hardware?

Die Aufnahmen der Rückseite des Geräts zeigen allerdings mehr oder weniger Standard Hardware Elemente, weshalb mit nicht viel Überraschungen zu rechnen ist. Das Design soll allerdings den Lumia Smartphones ähneln, wie auch bei den Schriftzügen und Logos hier zu erkennen ist. Das Tablet soll den Angaben nach über ein Display mit 10,1 Zoll verfügen und eine Full HD Auflösung besitzen. Das neue Spitzenmodell von Qualcomm soll dabei unter der Haube des Geräts seinen Dienst verrichten und so ordentlich Power bieten. Der Snapdragon 800 könnte hier einiges erreichen, denn dazu kommen laut der Quelle noch 32GB Speicher, eine Micro HDMI Schnittstelle und eine LTE Unterstützung. Auch soll es wie bei den Surface Tablets ein Tastatur Dock geben, sodass man hier mühelos eine Tastatur anschließen kann. Somit ließe sich das Tablet auch als Notebook verwenden, was letztlich sehr wichtig für viele ist. Nokia hat nach dem Bericht zufolge für den 26. September eine Pressekonferenz und Präsentation angesetzt, auf der das Unternehmen sicherlich das Tablet vorstellen will. Mitte Oktober soll dann allerdings der früheste Termin im Handel sein, wenn auch die neuen Updates zu Windows 8 und Windows RT rauskommen. Preise sind bislang noch nicht bekannt, dürften sicher aber im normalen Rahmen bewegen.

Quelle: Big-Screen

Windows Tablet (www.big-screen.de)

Bild: Windows Tablet (www.big-screen.de)

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Windows Tablet von Nokia geplant

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.