Windows 8 - Microsoft präsentiert neues Betriebssystem

13. September 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Windows 8 - Microsoft präsentiert neues Betriebssystem

Es ist ja schon seit einiger Zeit angekündigt - aber jetzt hat Microsoft das Ganze offiziell gemacht: Windows 8 soll heute im Rahmen der Entwicklerkonferenz in den USA vorgestellt werden. Viele sind schon lange sehr neugierig auf das neue Betriebssystem, und warten gespannt auf die verschiedenen neuen Informationen, die Microsoft bereithält. Bereits im Juni 2011 hatte Microsoft ja der Öffentlichkeit eine kurze Demonstration zum neuen Betriebssystem vorgestellt.

Tiefer Einblick geplant

Die Entwickler sollen mit der heutigen Vorstellung einen noch tieferen Einblick in das neue Betriebssystem bekommen, welches laut offiziellen Aussagen von Microsoft alles verändern soll! Es bleibt natürlich abzuwarten, ob dem verwöhnten Verbraucher dies auch wirklich so entgegen treten wird.

Neuerung bei der Technik

Soviel ist bereits bekannt: Im neuen Windows 8 wird von Microsoft erstmal die Chip Technik von ARM Holdings unterstützt. Von der neuen Software werden sowohl PCs, Touchscreens, und auch Tablet PCs unterstützt werden. Windows 8 soll dazu auch noch hinsichtlich der Vorgängerversionen abwärtskompatibel sein. Hier sollen dann auch erstmal ältere Windows Programme ohne Probleme laufen - so jedenfalls das Versprechen von Microsoft. Allerdings steht Microsoft mittlerweile auch immens unter Druck, denn gerade die so wichtigen Verbraucher greifen in den Regalen immer mehr zu den Tablet PCs oder den so beliebten Smartphones, wo noch kein Windows Betriebssystem ist. Allerdings soll sich dies mit dem neuen Windows 8 ändern, so dass auch Microsoft hier auch wieder einen Marktanteil erreichen kann.

Windows 8 Prerelease Oberfläche (www.spiderfill.com)

Bild: Windows 8 Prerelease Oberfläche (www.spiderfill.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.