WhatsApp: Probleme mit iPhone

02. Januar 2013
Average: 4 (3 votes)
WhatsApp: Probleme mit iPhone

Im letzten Jahr hat der bislang kostenlose Kurznachrichtendienst WhatsApp schon immer mal wieder für Unruhe bei den Nutzern gesorgt. Nun haben wir das Jahr 2013 und schon gibt es erneuten Ärger mit dieser App.

Die App läuft nicht auf dem iPhone 3G


Letztes Jahr waren es Sicherheitsfehler sowie die Aufhebung der kostenlosen Nutzung der App, die für Missstimmungen der Nutzer gesorgt haben. Dabei kamen jedoch die Applenutzer noch sehr gut bei weg, denn für Applefans, sollte WhatsApp kostenlos bleiben. Zumindest für die Jenigen, die diese App schon vor der AGB Änderung nutzten. Als Weihnachtsgeschenk gab es für Applenutzer die App sogar einen Tag lang noch mal zum Gratisdownload. Doch nun haben auch die iPhone Nutzer ein Nachsehen, denn die App funktioniert auf dem Apple iPhone 3G nicht. Es ist ein kleines Update, das dafür sorgt, dass die App nicht mehr funktioniert. Manchmal ist es eben doch nicht so vorteilhaft, gleich jedes Update zu machen. Durch das Update kann WhatsApp auf dem iPhone 3G nicht mehr gestartet werden, Grund dafür ist, dass die App nun mindestens iOS 4.3 fordert. Das 3G hat aber maximal iOS 4.2.1. Es soll inzwischen aber eine Möglichkeit geboten werden, das Update rückgängig zu machen.

Finger weg vom Update


Für alle, die noch die alte WhatsApp Version auf ihrem iPhone 3G haben, heißt es nun: Finger weg vom Update! Oftmals besteht die Anwendung darauf, das Update herunterzuladen. Dann lässt sich leider nichts mehr dagegen tun. Doch vorerst sollte es so lange wie möglich rausgezögert werden. Zumindest so lange, bis der Fehler auch wirklich behoben wurde. Wer sein Smartphone auf automatische Updates eingestellt hat, sollte diese Funktion vorerst deaktivieren, damit WhatsApp sich nicht automatisch updaten kann. Auch das Löschen und neu Installieren des Nachrichtendienstes beringt leider nichts, denn mit der Neuinstallation wird ebenfalls automatisch die neuste Version heruntergeladen.

WhatsApp

Bild: WhatsApp

4 3
Durchschnitt: 4 (3 votes)
2 Kommentare zu “WhatsApp: Probleme mit iPhone

WhatsApp wurde serverseitig für iPhone-3G-Besitzer deaktiviert! Ein Update aus dem App Store wäre ohnehin auf einem iPhone 3G nicht möglich, da hierfür iOS 4.3 benötigt wird (das iPhone 3G kann aber max. mit iOS 4.2.1 installiert werden). Der Artikel ist dahingehend nicht ganz richtig!

Die Meldungen hierzu haben sich ein wenig in den letzten beiden Tagen ja teilweise überschlagen und ich fand das eine hilfreiche Info. Und nun kloppen sich WhatsApp und Apple wer nun eigentlich Schuld ist :-)

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.