Urteil: Klarnamen bei Facebook weiterhin rechtens

18. Februar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Urteil: Klarnamen bei Facebook weiterhin rechtens

Facebook wird wohl nie zur Ruhe kommen, es wird immer jemanden geben der etwas verlangen oder gar verklagen muss – jedoch nicht immer mit Erfolg. Im Dezember 2012 berichteten wir darüber, dass der schleswig-holsteinische Datenschützer Thilo Weichert gegen den Klarnamenzwang auf Facebook vorgehen möchte. Usern soll die Möglichkeit gegeben werden, auch Pseudonyme anzugeben. Das Verwaltungsgericht Schleswig fällte in diesem Streit nun eine Entscheidung.

Gericht stellt sich hinter Facebook


Facebook hat seine Niederlassung in einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union – in diesem Fall in Irland. Die Europäische Datenschutzrichtlinie und das Bundesdatenschutzgesetzt können im Fall Facebook nicht angewendet werden. Facebook darf also weiterhin darauf bestehen, dass Klarnamen bei der Anmeldung verwendet werden – Pseudonyme sind weiterhin nicht gestattet. Letztere sind jedoch doch nicht selten anzutreffen, weil die Kontrolle einfach nicht zu 100 Prozent möglich ist. Das nun gefällte Urteil könnte richtungsweisend sein und weit über die eigentliche Bedeutung in diesem Fall hinausgehen. Es dürfte nicht besonders verwundern, dass Thilo Weichert die Entscheidung des Gerichts nicht so recht akzeptieren möchte.

Es geht in die nächste Instanz


T. Weichert gilt allgemein als einer der größten Kritiker von Facebook, selbst der „Gefällt mir“ Button ist Weichert ein Dorn im Auge. Weichert findet die Entscheidung des Gerichtes sehr widersprüchlich und möchte sie so nicht hinnehmen. Er kündigte an, gegen das Urteil eine Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einzulegen. Ob diese Beschwerde erfolgreich ist, bezweifeln Experten. Denn das Verwaltungsgericht hat eine ganz klare Urteilsbegründung abgegeben.

Facebook erklärte zu diesem Fall ganz allgemein, dass es wichtig ist, sich mit echten Namen anzumelden. Nur so ist eine gewisse Sicherheit gewährleistet und die User können sich untereinander vernetzen.

Facebook Anmeldung

Bild: Facebook Anmeldung

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.