Ultra HD – 4K – bei 83 Prozent noch gar nicht bekannt

06. August 2014
Average: 5 (1 vote)
Ultra HD – 4K – bei 83 Prozent noch gar nicht bekannt

Der neueste HD Standard, Ultra HD, ist bei vielen noch gar nicht bekannt. Jetzt wo sich HD Fernseher in Full HD schon lange durchgesetzt haben, ist die Industrie gleich schon beim nächsten Standard angekommen. Der Nachfolger mit der Bezeichnung Ultra HD bzw. 4K ist so gut wie startbereit für den Massenmarkt, jedoch allerdings noch nicht so stark bekannt. 

Neuer Standard

Den Herstellern dürften allerdings die geringe Kenntnis der Nutzer Sorgen machen, denn viele wissen noch gar nichts vom neuen HD Standard. Vielen scheint das 4K Thema zudem auch recht egal zu sein, da die Preise für 4K Geräte noch immer immens hoch sind im Gegensatz zu „normalen“ HD Geräten. Eine Studie des Magazins „The Register“ zeigt nun erschreckende Zahlen für die Industrie, denn hier scheint es gehörigen Nachholbedarf zu geben. Erstens wissen viele nicht was Ultra HD sein soll, zum anderen sind vielen die Preise schlichtweg zu hoch. Einen 4K Fernseher, der vor allem auch wirklich gute Ergebnisse bringen kann, kann man aktuell erst ab rund 1500 US Dollar bekommen. Zum anderen zeigt die Studie auch, dass die Kunden aktuell wohl mit Full HD ansich schon sehr zufrieden sind, was einen Umstieg nochmals erschwert. Zudem sehen sie dadurch keinen Grund ein neues Gerät anzuschaffen, da viele TV Nutzer meist erst nach Ende der Lebensdauer ein neues Gerät anschaffen. Interessanterweise arbeitet die Branche schon am nächsten Segment, der Super Hi-Vision, welche gegenüber Ultra HD nochmals eine höhere Auflösung mit 7680 x 4320 bieten soll. Bis Ultra HD den Massenmarkt erreicht dürfte somit noch einiges an Zeit vergehen.

Quelle: Studie Diffusion Group

Bildquelle: TDG Sreenshot

5 1
Durchschnitt: 5 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.