Über 3 Millionen Abonennten nun bei Sky

03. Februar 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Über 3 Millionen Abonennten nun bei Sky

Der Bezahlsender Sky kann sich sehr glücklich schätzen, denn die Abonenntenzahlen steigen und damit natürlich auch die Umsätze, die für das Unternehmen so wichtig sind.

Trotzdem noch immer Minus

Allerdings können diese nach oben gehenden Zahlen noch immer nicht über die negativen Bilanzzahlen der vergangenen Monate und Jahre hinwegtrüben, denn unter dem Strich bleibt Sky weiterhin noch immer ein Minus. So gab das Unternehmen Sky am Donnerstag in seiner Quartalsbilanz die neuesten Entwicklungen bekannt und gab damit natürlich auch wichtige Informationen an die Anleger, die hinsichtlich der Geschäftsentwicklung natürlich immer spannend zuhören. Den Zahlen zufolge hat Sky zwischen Oktober und Dezember ganze 246000 neue Abonennten gewinnen können, allerdings auch ca. 90.000 Kündigungen, weshalb so rein netto 155000 neue Kunden hinzu gekommen sind. Damit verfügt Sky seit Anfang diesen Jahres über mehr als 3 Millionen Kunden und im ganzen Jahr 2011 Nettozuwachs von 359.000 neuen Kunden. Nach Angaben von Sky selbst ist dies das beste Ergebnis in der bisherigen Unternehmensgeschichte. Allerdings fehlten auch 2011 noch unter dem Strich 155 Millionen Euro, was allerdings gegenüber dem Verlust von 2010 in Höhe von 269 Millionen Euro schon geschrumpft ist und auch für dieses Jahr wird hier eine deutliche Verbesserung prognostiziert. Mit neuen Finanzierungen will das Unternehmen noch in diesem Jahr gut investieren und so in eine profitable Zukunft kommen, die schließlich auch immens wichtig ist.

Sky Deutschland Logo (www.wikimedia.org)

Bild: Sky Deutschland Logo (www.wikimedia.org)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.