Tim Cook stellt iPad mini vor

23. Oktober 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tim Cook stellt iPad mini vor

Es ist Dienstag, der 23. Oktober 10.00 Uhr Ortszeit (19.00 Uhr MESZ), als in San Jose im Silicon Valley die Pressekonferenz von Apple startet. Die langen Schlangen vor dem California Theater haben sich aufgelöst und mit Spannung wird der Auftritt von Tim Cook weltweit erwartet. Fast zwei Stunden später ist es da und zu sehen – das neue iPad mini.

Das geschrumpfte iPad?


Als um 20.51 Uhr unserer Zeit das erste Bild vom neuen iPad durch den Saal schoss, brach tosender Applaus aus – Applemitarbeiter waren wohl auch nicht gerade gering vertreten. Mit den Worten „Das ist nicht einfach ein geschrumpftes iPad“ zaubert Marketing-Chef Phil Schiller ein weißes iPad mini hervor. Zweifelsohne, ein Hauch Samsung Galaxy schwebt in diesem Moment im Raum. 7,2 Millimeter dünn und nur 310 Gramm schwer – ein wahres Leichtgewicht seiner Klasse. Mit 1024x768 Pixeln ist die Auflösung wie beim großen Bruder, dem normalen iPad. Während Schiller das iPad mit einem Hauch von Marktschreier unters Volk bringen möchte, lässt er kaum eine Gelegenheit aus, die Konkurrenz (ohne namentlich zu nennen) in den Boden zu stampfen – egal ob vorhandenen Apps oder Miniversionen.

Unglaublich und außergewöhnlich und fast sofort erhältlich


Eine Pressekonferenz von Apple hat immer etwas ganz eigenes und so wird das neue iPad mini in jeder freien Sekunde beklatscht und gefeiert. Mit gerade einmal 329 Euro ist die günstigste Variante (W-Lan und 16 GB Speicher) erschwinglicher und soll einen noch größeren Käuferkreis ansprechen.
Das iPad mini kann bereits ab Freitag, 26.10.2012 bestellt werden und soll bereits eine Woche später beim Kunden sein – das gilt auch für Deutschland. Und nun ist es also da, das kleine technische Wunder, das Gerät, was in den nächsten Wochen für Gesprächsstoff sorgen wird und Kritiker und Begeisterte auf den Plan rufen wird. Apple hat es mal wieder mit einer grandiosen Inszenierung geschafft sich in den Mittelpunkt zu stellen und das iPad mini wird diesen Mittelpunkt punktgenau in der nächsten Zeit halten – so kann man vermuten.

iPad mini

Bild: iPad mini

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Tim Cook stellt iPad mini vor

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.