Streaming Boxen – zum Musikhören der Zukunft?

10. Oktober 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Streaming Boxen – zum Musikhören der Zukunft?

Streaming Boxen sind digital vernetzte Lautsprecher, die per App gesteuert die Musik aus dem Internet holen und in jedem Raum eingesetzt werden können. Doch was können sie und werden sie tatsächlich die herkömmliche Art des Musikhörens in Zukunft völlig ablösen?

Multiroom-Systeme – in jeden Raum ein anderes Musikprogramm

Experten sind sich sicher – das heimische Musikhören wird in Zukunft nur noch über sogenannte Multiroom-Systeme erfolgen. Die alte Stereoanlage mit angeschlossenen Boxen könnte damit auf lange Sicht tatsächlich ausgedient haben. Multiroom-Systeme bestehen aus digital vernetzten Lautsprechern, die die Musik drahtlos aus dem Internet empfangen und über Smartphones oder Tablets per App gesteuert werden. Die neue Art Musik zu hören bietet einige Vorteile. So lassen sich die Boxen ganz nach Bedarf in jedem Zimmer aufstellen. Jede Box kann separat programmiert werden, sodass ganz nach Wunsch bei einem Raumwechsel die Musik einfach weitergehört werden kann, oder aber in jedem Zimmer ein anderes Programm läuft. Radio, Hörspiele oder Musik – alles ist möglich und kann drahtlos über Internet-Streaming-Dienste empfangen werden. Das Einlegen physischer Medien entfällt. Zwar fallen für Streaming-Dienste monatliche Kosten an, dafür wird in Zukunft der Kauf von CDs überflüssig und dem User stehen Millionen von Musiktiteln und Hörspielen zur Verfügung.

Multiroom-System für jeden Anspruch und Geldbeutel

Schon heute gibt es Streaming Boxen und Multiroom-Systeme von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Qualitäts- und Preisstufen. Von der kleinen und einfachen Box bis hin zu Boxen mit HiFi-Qualität reicht die Produktpalette. Ebenso verhält es sich mit den Preisen. Es gibt preiswerte Systeme, wie etwa von Pure oder auch teurere und hochwertigere Multiroom-Systeme, wie die von Bose. Die Anschaffung eines Multiroom-Systems biete jedoch in jeder Preis- und Qualitätskategorie einen Vorteil: Die Boxen müssen nicht alle auf einmal gekauft werden. So kann ein Raum nach dem anderen ausgestattet werden. Hat man sich jedoch einmal für einen Hersteller entschieden, müssen alle Folge-Boxen vom selben Hersteller hinzugekauft werden.

Bildquelle: Conrad.de

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.