Steam Machines – Prototyp erfährt gutes Lob

07. November 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Steam Machines – Prototyp erfährt gutes Lob

Die Welt der Videospielekonsolen nimmt aktuell sehr spannende Formen an, denn in diesem Jahr werden noch zwei der wichtigsten neuen Konsolen auf den Markt kommen, die in den vergangenen Jahren schon für Furore gesorgt haben. Microsoft und Sony werden ihre neue Konsole unters Volk bringen, und wie man liest sind die Mengen vor Weihnachten sehr knapp, sodass sicherlich einige Gamer vor Saturn oder Media Markt Filialen vor dem Releasetermin übernachten werden, um eine der begehrten Konsolen zu ergattern.

Valve als Konkurrent

Neben den bekannten Firmen wie Sony, Microsoft und Nintendo will nun auch Valve ins Konsolengeschäft einsteigen, und hat seit längerem die Steam Machines angekündigt. Das Unternehmen hat nun auch einen ersten Blick auf den Prototypen gewährt, der für viele sicherlich schon lange überfällig war. Zu viele Details hat Valve jedoch noch nicht preisgegeben, denn beim gezeigten Modell soll es sich um ein Vorserienmodell handeln, das es in der Form nicht im Handel geben wird. Bei den Testern der Konsole hingegen machte dieses Modell einen sehr guten Eindruck, denn das sehr gelungene Konzept der Kühlung sowie die geringe Geräuschkulisse konnte klar überzeugen. Das Gehäuse hat dabei die nahezu gleichen Ausmaße wie die XBOX360 und hat im Inneren ganz normale PC Hardware. Dabei soll es jedoch verschiedene Modelle mit verschiedenen Grafikkarten geben, die natürlich unterschiedliche Leistungen bieten können. Das Gerät soll jedoch im laufenden Betrieb sehr kühl und leise gewesen sein, was die Tester besonders überzeugt haben soll. Als Betriebssystem soll STEAM OS auf Linux Basis zum Einsatz kommen. Auch der so genannte Steam Controller kam bei den Testern sehr gut an, da er sehr präzise arbeiten soll und herkömmlichen Analog Sticks klar überlegen sein soll.

CES 2014
Detaillierte Infos zur Steam Machine will Valve auf der kommenden CES 2014 präsentieren, die Anfang Januar in Las Vegas stattfinden wird. Mitte kommenden Jahres soll es dann auch mit dem Release soweit sein, allerdings gibt es noch keine genauen Infos zum Lineup oder geplanten Spielen zum Start. Allerdings gab Valve schon bekannt, dass es anders als bei den bisherigen Konsolen keine Steam OS Only Spiele geben wird, sodass auch PC Spieler weiterhin ihre Daseinsberechtigung haben werden und getrost auch die neuen Spiele zocken können.

Quelle: the verge, engadget

Steam Machine (www.theverge.com)

Bild: Steam Machine (www.theverge.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.