Sonys neues XPeria ZR kann auch Unterwasseraufnahmen

13. Mai 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sonys neues XPeria ZR kann auch Unterwasseraufnahmen

Bei Sony scheint es derzeit auch im Bereich Smartphones voran zu gehen, denn das Unternehmen hat mit dem XPeria ZR ein neues Smartphone vorgestellt, das sogar Unterwasseraufnahmen machen kann. Damit bietet Sony auch zugleich eine günstige Alternative zu dem bisherigen Flagschiff Modell Xperia Z und bietet damit eine tolle Alternative.

Zertifiziert

Nach offiziellen Angaben von Sony ist das Smartphone sogar nach IP55 und IP58 zertifiziert und soll demnach bis zu einer halben Stunde in einer Tiefe bis 1,5 Metern problemlos nutzbar sein und dies auch überstehen. Dank eines Knopfes für die Kamera ist diese auch elegant Unterwasser einsetzbar und bietet so die Möglichkeit hervorragende Aufnahmen schießen zu können. Das Gehäuse ist zudem auch noch gegen Staub geschützt und mit einer Dicke von nur 10,4mm sehr dünn gehalten. Das Display ist 4,55 Zoll groß und hat damit eine ordentliche Größe, wie sie derzeit auch marktüblich gesehen werden kann. Die Auflösung liegt bei stolzen 1280 x 720 Pixeln und ist mit einer Pixeldichte von 319ppi noch immer im guten Bereich. 

Das Display ist zudem kratzfest und ist mit der Mobile Bravia Engine 2 ausgestattet, was für eine bessere Bilddarstellung sorgt. Im Inneren des Smartphones soll ein 1,5GHz Quad Core Prozessor arbeiten, der von 2GB RAM unterstützt wird. Der Flashspeicher ist mit 8GB recht klein gehalten, kann jedoch mittels microSD Speicherplatz noch erweitert werden. Sehr gute Foto und Videoaufnahmen sind mit der verbauten 13MP Kamera und dem Exmor RS Sensor von Sony problemlos möglich. Auch Autofokus und LED Licht sind problemlos möglich. Selbst LTE Unterstützung ist beim XPeria ZR von Sony vorhanden, weshalb man hierbei auch hinsichtlich Geschwindigkeit keine Abstriche machen muss. Wann das XPeria ZR auf den Markt kommen wird ist bislang noch nicht bekannt, allerdings hat Sony bestätigt, dass es noch im Laufe dieses Quartals soweit sein soll, weshalb man somit spätestens Ende Juni mit dem Smartphone rechnen kann. Das XPeria ZR wird in insgesamt vier Farbvarianten auf den Markt kommen: Schwarz, Weiß, Pink und Türkis. Zum möglichen Preis hat der Hersteller auch noch nichts verraten – hier kann man lediglich schätzen.

Quelle: Sony

XPeria ZR (www.blog.sonymobile.com)

Bild: XPeria ZR (www.blog.sonymobile.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.