Sonos arbeitet an der Zukunft – Sonos Android Wear App

04. November 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sonos arbeitet an der Zukunft – Sonos Android Wear App

Eigentlich sollte es noch gar nicht publik werden, nun ist es aber doch durchgesickert – der amerikanische Audiohersteller Sonos arbeitet an neuen Android Wear App. Damit soll es in Zukunft möglich sein, die Sonos Multiroom-Systeme statt via Smartphone über die SmartWatch zu steuern.

Sonos am Puls der Zeit

Der US-amerikanische Audio-Hersteller Sonos hat mit seinen Multiroom-Soundsystemen bereits jetzt einen wahren Boom ausgelöst. Sonos Lautsprecher sind überaus beliebt und das aus gutem Grund. Sie ermöglichen die vernetzte Musikwiedergabe in allen Räumen und überzeugen mit ihrem hervorragenden Klang. Dazu erweitert und aktualisiert Sonos sein Portfolio ständig und bietet gleich ab Werk eine Vielzahl an Streaming-Quellen an. Nun arbeitet Sonos offenbar daran, seine Multiroom-Systeme noch mobiler zu machen und entwickelt eine Android Wear App. Damit wird es demnächst nicht mehr notwendig sein, das Smartphone zur Steuerung des Sonos –Systems in die Hand zu nehmen. Stattdessen kann es in Zukunft per SmartWatch gesteuert werden.

Beta Version noch nicht ganz komplett

Derzeit befindet sich die Sonos Android Wear App noch in der Entwicklungsphase und ist daher auch noch nicht für die User verfügbar. Die Beta Version der App umfasst noch nicht mehr als eine einfache Mediensteuerung. Die Befehle Play, Pause oder Stopp, Vor und Zurück können mit der Beta Version direkt über die SmartWatch erteilt werden. Lautstärkenregelung oder das gezielte Ansteuern eines bestimmten Sonos Lautsprechers fehlen derzeit noch. Noch weiß niemand ganz genau, ob die endgültige Version auch diese Funktionen erfüllen wird. Doch kann man davon ausgehen, dass Sonos bemüht sein wird, eine möglichst umfassende Funktion mit der neue App zur Verfügung zu stellen. Wann die Sonos Android Wear App verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bildquelle: Go2android.de

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.