Smartwatches 2015 – Kommt jetzt der große Durchbruch?

06. März 2015
Noch keine Bewertungen vorhanden
Smartwatches 2015 – Kommt jetzt der große Durchbruch?

Seit einigen Jahren prophezeien einige Wirtschaftbosse für Smartwatches einen ähnlichen Boom wie bei Smartphones, doch wird es das wirklich so geben? Brauchen wir noch ein Multimediainstrument was uns alles voraussagt. Können wir überhaupt mit einem solchen kleinen Display leben, oder haben uns die großen Smartphone Displays schon zu sehr verwöhnt? Die Hersteller von den sehr intelligent anmutenden Uhren versuchen uns diesen Trend jedoch schmackhaft zu machen, denn immer mehr Hersteller bringen eine solche Smartwatch bald auf den Markt. 

Apple Smartwatch

Am spannendsten dürfte sicherlich die Apple Smartwatch werden, denn Branchenpionier Apple dürfte sich bekanntlich nicht mit Ruhm bekleckern wollen und dürfte in diesem Jahr sicherlich ein interessantes Smartwatch Konzept auf den Markt bringen. Die Modelle anderer Anbieter wie LG oder Huawei sehen dabei eher aus wie klassische Uhren mit digitalen Zusatzfunktionen, weshalb sich Hersteller noch nicht so ganz in eine Richtung verschrien haben. Im kommenden Monat soll die Apple Watch endlich auf den Markt kommen. Dann dürfte man erstmal abwarten inwieweit das Ganze ins Rollen kommt, denn Apple scheint für viele Kenner hier einen richtigen Schwung in die Materie bringen zu können, denn das Unternehmen könnte dem Bereich einen richtigen Auftrieb geben, wie es auch bei dem Smartphone mit dem iPhone der Fall war. Laut dem Bericht von Heise soll das Kundeninteresse an Smartwatches generell noch nicht sehr groß sein, weshalb sie bislang noch eine Art Nischendesign besitzt. Laut aktuellen Umfragen zufolge sollen sich wohl 51 Prozent für Fitness Armbänder interessieren, jedoch wollen nur 35 Prozent eine Smartwatch haben. Ebenfalls sollen laut einer GfK Studie im Jahr 2014 rund 13,5 Millionen Fitness- und Gesundheitstracking Produkte verkaufte worden sein, allerdings nur rund 4 Millionen Smartwatches. Es bleibt somit spannend, wo die Reise nach Apples Vorstellung hingehen wird. 

Quelle: Heise.de / GfK

Apple Logo (www.worldofdtcmarketing.com)

Bild: Apple Logo (www.worldofdtcmarketing.com) (Bildquelle: Apple Logo)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.