Sat TV nun auf dem iPad möglich

21. Februar 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sat TV nun auf dem iPad möglich

Wer Sat TV schon immer gerne einmal auf dem iPad schauen wollte, der kann sich jetzt ganz entspannt zurücklehnen und dies endlich auch nutzen. Das soll dabei natürlich auch möglichst ohne eine nervige Koax Kabelstrippe erfolgen und so möglichst bequem ablaufen. Dabei macht dies nun eine kleine Box problemlos möglich, die sich „Broadway“ nennt und von PCTV Systems ist. Diese Box empfängt die SAT Signale und codiert diese dann ins MPEG4 Format um. Sogar HD Qualität ist hierbei möglich und so sollten sich SAT Fans die Box unbedingt mal anschauen.

Top Vorteile durch SAT TV auf dem iPad

Die Box schickt die Signale dann via WLAN oder auch LAN über das Heimnetzwerk und so kommt das Signal dann auch beim iPad an. Dieser macht das dann ganz leicht und einfach im Browser sichtbar und so kann man dann problemlos TV am iPad schauen. Allerdings kann der Broadway natürlich nicht die PayTV Kanäle entschlüsseln, weshalb nur die frei verfügbaren Programme empfangen werden können. Dabei hat die Box aber auch analoge Audio und Video Eingänge, über die dann eine entsprechende Set Top Box angeschlossen werden kann. Dies allerdings nur in der Standardqualität und nicht in HD. Da die Box auch über einen eingebauten Infrarotsender verfügt, kann die Programmwahl der Box auch elegant extern gesteuert werden. Der Broadway ist ab sofort für rund 200 Euro im Fachhandel erhältlich.

iPad (Flickr.com/Sean MacEntee)

Bild: iPad (Flickr.com/Sean MacEntee)

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Sat TV nun auf dem iPad möglich

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.