Samsung stellt Displaylieferung an Apple doch nicht ein

24. Oktober 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Samsung stellt Displaylieferung an Apple doch nicht ein

Anfang der Woche kursierte das Gerücht, das Samsung keine LCD-Displays mehr an Apple liefern wird. Kein Wunder, bei den ganzen Klagen und irgendwie nur verständlich. Jedoch ist es wirklich nur ein Gerücht gewesen, das nun von Samsung dementiert wurde.

Kein Vertragsende in Sicht


Auch wenn Apple und Samsung sich immer wieder gegenseitig das Geschäftsleben schwer machen, besteht zwischen den beiden Firmen eine gewisse Partnerschaft. Samsung beliefert Apple nämlich mit den hochwertigen LCD Displays. Es besteht ein Vertrag mit Liefervereinbarungen, Fristen und eben alles, was in so einen Vertrag hinein gehört. Dadurch, dass Apple aber immer wieder gegen Samsung agiert und eine Klage nach der anderen an den Start bringt, ist es nur zu verständlich das Samsung irgendwann die Displaylieferungen einstellt. Jedenfalls ist es genau das, was am Anfang der Woche verbreitet wurde. Angeblich hält Samsung sich nicht mehr länger an den Vertrag. Schon seit einiger Zeit sollten die Lieferungen verkleinert worden und nun ganz eingestellt worden sein. So wurde jedenfalls in den Medien berichtet. Heute kam dann aber ganz schnell das Dementi von Samsung, denn das alles ist nur ein bitterböses Gerücht. Samsung hat weder die Liefermenge reduziert, noch vor die Lieferungen ganz einzustellen. Es besteht ein Vertrag zwischen Samsung und Apple und dieser wird auch weiterhin bestehen. Apple muss sich keinesfalls einen neuen LCD Display Lieferanten suchen.

Ausweichmöglichkeiten sind vorhanden


Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass die Gerüchte doch nicht ganz unbegründet gewesen sind oder dass Samsung und Apple noch härtere Töne anschlagen, hat Apple noch Ausweichmöglichkeiten. Es gibt viele Unternehmen, die nur zu gerne mit Apple zusammenarbeiten würden. Unter anderem ist ein Unternehmen davon Sharp. Dieses Unternehmen beliefert Apple bereits jetzt schon teilweise. In Zukunft könnte es mehr werden, wenn Samsung sich doch zurückzieht – was im Moment jedoch seitens Samsung nicht in Erwägung gezogen wird.

Samsung/Apple

Bild: Samsung/Apple

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.