Samsung präsentiert erstes Smartphone mit gebogenem Display

09. Oktober 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Samsung präsentiert erstes Smartphone mit gebogenem Display

Lange hat Samsung nach den letzten Ankündigungen nicht auf sich warten lassen, und präsentiert schon jetzt als erster vor Apple, LG und anderen Smartphone Herstellern ein Smartphone mit gebogenem Display. Das Galaxy Round soll demnach das erste Modellmit einem gebogenen Display werden, welches somit die Vorreiterrolle im Bereich der flexiblen Bildschirme einnehmen soll. 

Samsung setzt Zeichen

Das Galaxy Round ähnelt dabei in optischer Hinsicht sehr dem Galaxy S3 oder auch S4, sodass für Kenner und Nutzer von diesen Smartphones zunächst kaum Unterschiede erkennbar sein dürften. Das Modell ist in der Längsachse leicht gebogen und soll sich dadurch auch den Konturen im Gesichtsbereich der Nutzer besser anpassen und zudem auch noch besser in der Hand liegen. Die Bedienung von Foto, Video und Musikanwendungen soll so laut Samsung stark verbessert werden, sodass s eine einzigartige Benutzerführung geben wird. Der Gravitationseffekt soll zudem dafür sorgen, dass eine visuelle Interaktion mit dem Gerät gestartet werden kann, ohne es direkt zu berühren. Dies kann dann durch bloßes Kippen des Gerätes erzielt werden, was sicherlich eine tolle Sache ist. Von den Spezifikationen her ist das Galaxy Round ähnlich dem Note 3. Ein 5,7 Zoll Display in Verbindung mit einer Full HD Auflösung sprechen klar für sich. Qualcomms Quad Core Prozessor Snapdragon 800 werkelt im inneren mit 2,3 GHz und der Arbeitsspeicher ist mit 3GBauch nicht gerade klein. Eine Kamera auf der Rückseite kommt mit 13 Megapixeln daher und der Akku ist jedoch mit 2800mAh etwas kleiner als der des Galaxy Note 3 mit 3200mAh. Als Betriebssystem wird Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz kommen. Das Galaxy Round 3 wird zunächst nur in Südkorea auf den Markt kommen, und umgerechnet ca. 690 EUR kosten. Wann und ob das Smartphone auch den Weg in deutsche Gefilde finden wird ist noch nicht klar. Es dürfte jedoch nur eine Frage der Zeit sein. Wer bis dahin sparen will sollte sich mal nach aktuellen Samsung Schnäppchen bei Amazon umsehen, denn hier gibt es oftmals alte Galaxy Smartphones zu sagenhaft günstigen Preisen.

Quelle: ZDNET

Samsung Galaxy Round (www.zdnet.de)

Bild: Samsung Galaxy Round (www.zdnet.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.