Samsung: Handy mit biegsamen Display?

20. Dezember 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Samsung: Handy mit biegsamen Display?

Die Technik wird heutzutage immer ausgereifter, das ist besonders gut an den ganzen Smartphones zu erkennen. Doch egal wie gut die Geräte ausgearbeitet sind, die Nutzer finden immer wieder etwas, das besser gemacht werden könnte. Ein großes Problem sind zum Beispiel die Handydisplays, die zu empfindlich sind und doch recht schnell kaputtgehen, Samsung könnte dafür nun die perfekte Lösung gefunden haben.

Samsung könnte neue Smartphone-Generation starten

Es ist inzwischen sogar offiziell bestätigt, das Samsung tatsächlich an einer neuen Art von Smartphonedisplay arbeitet. Es passiert noch immer zu häufig, dass die Displays mit einem lauten Knacken zerbrechen, wenn der Nutzer das Handy in der Hosentasche vergessen hat und sich draufsetzt. Um solchen Missgeschicken ein Ende zu bereiten, hat Samsung sich dazu entschlossen, ein biegsames Display zu entwerfen. Es bedarf einer ganz speziellen Herstellungstechnik und dann ist auch noch zu beachten, dass der Endnutzer sich nicht nur ein biegsames Display, sondern auch eine gewisse Auflösung wünscht. Kein einfaches Unterfangen, wie zum Beispiel auch schon Sony erfahren musste. Auch dieses Unternehmen hatte in der Vergangenheit an einem solch neuartigen Display gearbeitet. Jedoch war die Auflösung zu gering, um den Nutzern gefallen zu können. Das Display von Samsung soll eine großartige Pixeldichte von 267 dpi vorweisen können und eine Diagonale von 5,5 Zoll haben. Mit diesem Display könnte Samsung der Vorreiter einer ganz neuen Smartphonegeneration werden.

Noch kein Termin zur Fertigstellung

Das biegsame Display klingt sehr interessant und manch einer wird es kaum noch erwarten können, diese Neuheit zu testen. Doch nun kommt die enttäuschende Wahrheit, denn bislang steht noch gar kein Termin für die serienreife Fertigstellung fest. Es ist ein kompliziertes Prozedere ein solches Display herzustellen. Daher müssen immer wieder diverse Tests gemacht werden. Bislang waren die Modelle noch nicht so ausgereift, dass sie in Serie hergestellt werden können. Die Produktion wurde daher sogar kürzlich auf Eis gelegt. Dennoch dürfte dieses Display ein ganz heißes Thema bleiben – und wenn nicht von Samsung, dann von einem anderen Hersteller.

Samsung

Bild: Samsung

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.