Samsung Galaxy S5 Verkaufsrekord bei Smartphone

13. Mai 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Samsung Galaxy S5 Verkaufsrekord bei Smartphone

Bei Samsung dürften aktuell wieder die Kassen klingeln, denn der Umsatz kann sich beim neuen Spitzenmodell ordentlich sehen lassen. So hat das aktuelle Galaxy S5 Modell laut diverser Berichte stolze 400.000 Einheiten aktuell an den Mann gebracht. Somit ist die Marke von 10 Millionen Einheiten schon nach 25 Tagen geknackt worden.

Umsatzrekord

Die angegebenen Zahlen beziehen sich zwar nur auf die ausgelieferten Geräte, jedoch nicht auf die beim Endkunden verkauften Smartphones. Der tatsächliche Absatz dürfte aber in der Nähe zu finden sein. Beim Vorgänger, dem S4, brauchte Samsung noch 1 Tag mehr um die 10 Millionen an den Mann zu bringen, während es beim S5 nun schon in 25 Tagen soweit war. Weltweit gesehen ist dies eine beachtliche Zahl, die da an Samsung Galaxy S5 Smartphones täglich über die Ladentheke geht. Wenn man sich die Zahlen der älteren Modell ansieht, ist es auch sehr interessant, denn so hat zb. das Galaxy S3 noch im Jahr 2012 ganze 2 Monate länger gebraucht um hier die 10 Millionen Marke weltweit zu knacken. Beim S2 waren es noch immer 5 Monate und beim ersten Galaxy S waren es noch stolze 7 Monate. Samsung Mobile hat mit dem Samsung Galaxy eine sehr bedeutende und vor allem auch erfolgreiche Smartphone Serie erschaffen, die sich wahrlich sehen lassen kann. Der Erfolg des aktuellen S5 Modells war dabei noch nicht einmal so offensichtlich, denn das Modell war wie gewohnt in Plastikoptik gehalten, was bei vielen schon für negative Schlagzeilen gesorgt hat, da Samsung aktuell noch etwas das Plastikbomberimage hat. Samsung dürfte sich jedoch nicht auf dem Erfolg ausruhen, sodass im Jahr 2015 sicherlich schon wieder ein neues Topmodell auf den Markt kommen dürfte, und diesmal vielleicht in veränderter Optik.

Quelle: Big-Screen

Galaxy S5

Bild: Galaxy S5 (Bildquelle: Galaxy S5)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.