Samsung Galaxy S3 – Rotes Modell bald auch in Deutschland?

31. Juli 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Samsung Galaxy S3 – Rotes Modell bald auch in Deutschland?

Das Flagschiff von Samsung – das Galaxy S3, ist derzeit so beliebt wie nie und die Nachfrage ebbt derzeit nicht ab. Neben dem weißen und dem blauen Galaxy S3 gibt es in den USA nun auch eine rote Farbvariante, die als Garnet Red bezeichnet wird. Diese ist dann neben dem zuvor genannten Marble White und Pebble Blue die dritte Farbvariante und dürfte sicherlich auch sehr viel Gefallen finden. Allerdings wird es diese neue Farbvariante zunächst nur für Kunden von AT&T geben und wird dort exklusiv von dem Netzbetreiber in den USA angeboten.

VÖ in Deutschland ungewiss

Ob das Modell in der Farbe Rot auch in Deutschland erhältlich sein wird ist bislang noch nicht klar. In einem Youtube Video von TechnoBuffalo kann man sich jedenfalls schon mal das rote Samsung Galaxy S3 näher ansehen und so vielleicht schon ein wenig ins Schwärmen geraten, denn rein optisch ist dies natürlich mal wieder was ganz neues. Nach dem Video zu urteilen ist das Gehäuse des Samsung Galaxy S3 von innen ebenfalls in einem roten Ton gehalten und zudem leuchten auch die Buttons am Galaxy S3 in einem rötlichen Ton, sodass sich dies formschön in dieses rote Schema anpasst. Ungewöhnlich ist bei dem Samsung Galaxy S3 eigentlich ohnehin die Farbwahl, denn bei dem neuesten Samsung Modell gibt es bislang kein schwarzes Modell, was im Hinblick auf die vergangenen Modelle mehr als ungewöhnlich ist. Nach Angaben von Samsung selbst wurden jedoch bereits über 10 Millionen Samsung Galaxy S3 Smartphones verkauft, was für einen deutlichen Unternehmenserfolg spricht.

Galaxy S3 Rot (www.youtube.com)

Bild: Galaxy S3 Rot (www.youtube.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.