Ab Sofort: Samsung Galaxy S 2 Plus in Deutschland erhältlich

06. Februar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ab Sofort: Samsung Galaxy S 2 Plus in Deutschland erhältlich

Scheinbar die ganze Welt redet bereits vom Samsung Galaxy S 4, auch wenn es noch nicht auf dem Markt ist und das Samsung Galaxy S3 immer noch einen Rekord nach dem anderen bricht. Da scheint es fast schon ein wenig veraltet, wenn Samsung mit dem Galaxy S 2 Plus in Deutschland endlich an den Start geht. Und dennoch ist dieses Smartphone nicht uninteressant, besonders für alle, die nicht gewillt sind, die Kosten für ein S 3 oder dann sogar S 4 zu zahlen.

Ein Hauch besser


Es ist davon auszugehen, dass das Samsung Galaxy S 2 Plus auch ein wenig mehr zu bieten hat als das Vorgängermodell Galaxy S 2. Besonders viel hat sich jedoch beim Nachfolger nicht. Das 4,3 Zoll große Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln zu bieten, 1 GB RAM stehen als Arbeitsspeicher zur Verfügung und ein 1,2 Ghz Dual-Core-Prozessor ist mit an Board. Rückseitig ist eine 8 Megapixel Kamera, an der Vorderseite für die Videotelefonie eine 2 Megapixel Kamera. Gewicht und Abmessungen unterscheiden sich fast gar nicht. 6 GB interner Speicher werden mitgeliefert und im Gegensatz zum S 2 kann das S 2 Plus auf bis zu 64 GB mit Mirco-SD Karte aufgerüstet werden.

Preislich kaum Unterschiede


Beide Smartphones sind bei diversen Anbietern mit Vertrag für 0 Euro erhältlich. Der Unterschied beim Kauf ohne Vertrag beläuft sich auf lediglich 20 Euro. So wird das S 2 bei fonmarkt.de für 329,95 und das S 2 Plus für 349,95 Euro angeboten. Die neue Plus Variante ist zur Zeit in den Farben blau und weiß erhältlich. In wie weit sich das S 2 Plus in Deutschland durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Zumindest ist es eine Alternative zum doch recht teuren S 3 und wohl noch teureren S 4 – zumindest wenn kein Vertrag abgeschlossen wird.

Samsung Galaxy S 2 Plus

Bild: Samsung Galaxy S 2 Plus

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.