PS4 verkauft sich in den USA im November besser als XBOX One

13. Dezember 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
PS4 verkauft sich in den USA im November besser als XBOX One

Die Playstation 4 scheint in den USA aktuell einen wahren Siegeszug feiern zu können, denn die Konsole konnte laut Zahlen der NPD Group besser verkaufen als die Microsoft Konsole. Interessanterweise kann man anhand des Berichts die Verkaufszahlen beider Konsolen miteinander vergleichen, sodass man feststellen kann, dass sich die PS4 deutlich besser verkauft hat.

Kennzahlen

Dabei hat die PS4 in den Verkaufszahlen die XBOX One hinter sich gelassen, wenn man die Verkaufszahlen aus dem November nüchtern betrachtet. So brachte es dem Bericht nach die XBOX One auf 909.132 verkaufte Konsolen im November. Die offiziellen PS4 Zahlen sind zwar noch nicht bekannt, sollen aber laut dem Bericht definitiv über den Zahlen der XBOX One liegen. Interessanterweise muss man bei diesem Bericht jedoch auch festhalten, dass die neue PS4 Konsole in Nordamerika bereits am 15. November auf den Markt gekommen ist, während die XBOX One erst eine Woche später an den Start gehen konnte. Die Zahlen des Dezembers dürften damit dann erst einen endgültigen Schluss über den Erfolg der Konsolen geben, der sicherlich für viele Analysten sehr wichtig sein wird. Insgesamt gesehen feiern die neuen Konsolengenerationen nach wie vor eine sehr starke Nachfrage. Hierzulande scheint die XBOX One noch vor Weihnachten wieder über Amazon bestellbar zu sein, während die PS4 nach wie vor nur schwer lieferbar ist.

Quelle: Gamestar

PS4 Konsole (www.amazon.de)

Bild: PS4 Konsole (www.amazon.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.