PS4 erst mit besserer Verfügbarkeit im Frühjahr

27. Februar 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
PS4 erst mit besserer Verfügbarkeit im Frühjahr

Die Playstation 4 ist nach wie vor ein richtig guter Verkaufsschlager, weshalb es noch immer mit einer flächendeckenden Verfügbarkeit sehr eng wird. Erst im Frühjahr 2014 ist mit einer guten Versorgung des Einzelhandels zu rechnen, sodass dann endlich alle in den Genuss der PS4 kommen dürften. Seit dem Verkaufsstart im November 2013 hat der Konzern bereits 5,3 Millionen Konsolen verkauft.

PS4 VR-Brille

Noch bevor die PS4 in Japan erscheint hat sie somit eine wichtige Marke durchschritten und kann sich gut sehen lassen. Die Nachfrage lässt sich aktuell kaum bewältigen, weshalb Sonys UK CEO nun auch bekanntgab, dass die Lage noch bis Anfang April so bleiben werde. Interessanterweise könnte es noch ein tolles neues Zubehör in Kürze für die PS4 geben, denn laut der Seite Techradar ist eine Virtual Reality Brille in Arbeit, die ähnlich der bereits bekannten Oculus Rift Brille für den PC arbeiten soll. Dabei soll die Brille wirklich beeindruckend funktionieren und zugleich verblüffend sein. Es kursieren zudem schon seit einiger Zeit solche Gerüchte im Netz, sodass es nicht unscheinbar sein kann. In wenigen Wochen soll das Modell auf der Game Developers Conference präsentiert werden, sodass man auch hier sehr gespannt sein dürfte. In nur 3 Wochen, also am 17. März, startet nämlich schon die diesjährige Game Developers Conference und so könnte es dann dort erste richtige Infos geben. 

Quelle: MCVUK.com

PS4 Konsole (www.amazon.de)

Bild: PS4 Konsole (www.amazon.de) (Bildquelle: PS4 Konsole)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.