Playstation 4 – angeblich 8 oder 16GB Speicher ab Werk

05. November 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Playstation 4 – angeblich 8 oder 16GB Speicher ab Werk

Die Gerüchte um die neue Sony Konsole reißen derzeit auch nicht ab und es bleibt abzuwarten ob der Konzern im kommenden Jahr endlich offiziell die neue Konsole vorstellen wird. Verschiedene Entwicklungsstudios erhalten nun schon erste Infos zur neuen Spielekonsole von Sony – weshalb es nun auch vermehrt neue Hinweise auf die neueste Sony Konsole gibt.

Developer Pakete von Sony erhalten

Nach den Informationen des Magazins VG247 sollen mehrere Entwicklungsstudios Entwickler Kits bekommen haben, mit denen sie sich einen ersten Eindruck über die neue Sony Hardware machen können. Dabei soll es sich bei den Geräten um einen aktuellen Zwischenstand der Entwicklungen zur neuen Konsole handeln und im Januar 2013 soll es dann schon eine fast fertige Version geben. Im Sommer 2013 soll dann eine finale Version verfügbar für die Entwickler sein, wie aus verschiedenen Informationen hervorgeht. Dabei will VG247 auch verschiedene technische Details der Developer Kits in Erfahrung gebracht haben. So soll bei der Playstation 4 ein so genannter Orbis 4 Chip zum Einsatz kommen, der ein Chip der A10 Serie von AMD ist. Hierbei soll es sich um eine APU handeln, bei der Prozessor und Grafikeinheit in einem Chip kombiniert sind. Die Taktraten sollen dabei zwischen 3,2Ghz und 4,2 Ghz liegen. Als Herzstück soll die neue Playstation 4 8 oder 16GB Arbeitsspeicher zur Verfügung haben und einen integrierten Massenspeicher von 256GB. Dabei ist noch nicht bekannt ob hier schon eine schnelle SSD Festplatte integriert sein wird, sodass man hier noch abwarten muss. Allerdings scheint eine SSD aus preislichen Gründen derzeit eher unattraktiv, da bei der Konsole ja auch gespart werden muss. Ein Bluray Laufwerk soll ebenfalls wieder mit dabei sein und über neue Controller wurde noch nichts erwähnt. Die neue Playstation 4 könnte demnach schon im nächsten Sommer 2013 offiziell präsentiert werden und dann vielleicht schon zum Weihnachtsgeschäft ausgeliefert werden. Man darf gespannt sein.

Playstation Icons (Flickr.com/klavr)

Bild: Playstation Icons (Flickr.com/klavr)

Keine Bewertungen vorhanden

Ich finde sie sollten eine eigene gpu und nicht in kombination mit einem A10 Prozessor. Das klingt ja schön und gut, da es ja weniger platz verbraucht. Allerdings ist der Grafikchip der dort intergriet ist nicht mehr aktuell. Eher so eine HD 7670 die aber schon fast unter der mittelklasse ist. Sie sollten in Kombination mit 8gb und einem grafikchip investieren. Denn alle Spieler wollen bessere Grafik, besseres Gameplay, bessere Atmosphäre.

Ich denke ein Start unter 600€ ist sehr warscheinlich weil Sony an allen Ecken spart. (Haben sie ja selbst gesagt dass sie die nächste Generation günstiger anbieten wollen)

Naja bin gespannt ob sie diesmal in der E3 2013 vorgestellt wird.
Falls sie nicht vorgestellt wird denke ich dann dass Sony mit dem 10 Jahren Konzept der Ps3 durchführen will. Was ich allerdings nicht hoffe. Da schon jetzt Real Racing auf dem Iphone 5 auf Ps3 Niveau geht... Ich denke damit ist alles gesagt :)

Hoffen wir natürlich aufs beste.

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.