Office nun auch auf dem iPad verfügbar

31. März 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Office nun auch auf dem iPad verfügbar

Microsoft scheint sein Geschäft aktuell mehr ausbauen zu wollen, sodass auch endlich iPad Nutzer in den Genuss von Microsofts Office Suite gelangen können. Die Gerüchte haben sich nun auch bewahrheitet, denn Microsoft wird in Kürze Office in App Form auf Apples iPad bringen. 

4 Jahre Entwicklung

Um die Apps in vollen Umfang zu nutzen ist ein Abo der Office Version 365 Voraussetzung, weshalb die Office Suite von Microsoft damit auch zu den teuersten Apps in Apples Store gehört. Allerdings ist Office jedoch auch ein wichtiges Utensil, wenn es um die Arbeit im täglichen Büroleben geht. iPad Nutzer können davon profitieren und so dürfte sich Office auf dem iPad quasi als Selbstläufer etablieren. Microsoft bietet die Apps allerdings auch gratis an, jedoch nur für Smartphones mit Android und iPhone Oberfläche. Dies wird von Microsoft jedoch eher als Marketinginstrument genutzt, denn eine richtig gute Tabellenbearbeitung ist auf einem kleinen Smartphone Display ohnehin nicht möglich. Microsoft plant indes noch das neue Office auch für den Mac umzusetzen. Angeblich wird Office:Mac 2013 schon hinter verschlossenen Türen einigen Großkunden präsentiert, weshalb es nicht mehr lange mit einer offiziellen Mitteilung dauern sollte. 

Quelle: DiePresse

Microsoft Logo

Bild: Microsoft Logo (Bildquelle: eventbrite.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.