Nokia spottet über Apple

24. Juni 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nokia spottet über Apple

Dass sich die Hersteller von Smartphones nicht gerade lieben und sich die Zuneigung in Grenzen hält, ist kein Geheimnis. Nokia macht dies nun noch öffentlicher und nimmt den Konkurrenten Apple mal so richtig auf die Schippe. In einem aktuellen Werbespot muss sich Apple so einiges gefallen lassen und Kunden von Apple, alle die ein iPhone benutzen, werden äußerst... interessant dargestellt.

Apples Zombie Nation


Ja, Hersteller untereinander können schon gemein sein, sehr gemein.
Auf Youtube ist derzeit ein Werbespot zu sehen, in dem Apple und seine Kunden nicht gut wegkommen. Dunkelheit, eine Straße und urplötzlich viele Blitze und kreidebleiche Zombies mit roten Augen – so zeigt sich der Spot. Mit ruckelnden und zuckelnden Bewegungen räkeln sich Zombies durch die Straßen, ein verängstigter Mann schaut dem Treiben tatenlos zu – und immer wieder Blitze. Schnell wird klar, woher diese Blitze kommen – augenscheinlich von einem x-beliebigen Smartphone. Doch dann wird klar, dass das iPhone 5 für jegliche Blitze verantwortlich ist und nach geschossenem Foto die Menschen zum kreidebleichen Zombie mutieren. Ein Zombie hält das iPhone 5 hoch und ruft F-O-T-O – ein böser Seitenhieb auf den Konkurrenten Apple und das iPhone 5.

Hintergrund


Das iPhone 5 steht nicht erst seit gestern wegen der Kamera in der Kritik. Überbelichtung, rote Augen und Fotos, wie man sie einfach nicht erwartet – so zeigt sich die Kamera des iPhone 5 und in diversen Foren wird diese Kritik bekräftigt. Nokias Schmuckstück Lumia 925 hingegen macht auch bei Dämmerung und Dunkelheit beste Fotos, ganze ohne kreidebleiche und mit roten Augen gezeichnete Zombies – zumindest behaupten die Finnen das von ihren Geräten.

Apple ist es nicht gewohnt von Konkurrenten so viel öffentlichen Gegenwind zu bekommen, die vergleichende Werbung macht dies jedoch möglich. Ob man sich bei Apple zu ähnlichen Aktionen hinreißen lässt, ist derzeit offen.

Nokia Werbespot (Screenshot)

Bild: Nokia Werbespot (Screenshot)

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Nokia spottet über Apple

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.