Nokia: Bessere Karten für Android und Apple

14. November 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nokia: Bessere Karten für Android und Apple

Nach dem die Apple Karten-App ein fürchterlicher Flop war, versucht Nokia nun den Markt aufzufrischen. Das Unternehmen verspricht bessere Karten für Apple- und Androidgeräte.

Nokia will Platz auf Konkurrenzgeräten


Nokia ist für lange Zeit beinahe weg gewesen und hat nur geringfügig auf dem aktuellen Handymarkt mitgemischt. Doch inzwischen hat sich einiges bei dem Konzern getan. Es gibt nicht nur brandneue Smartphones, sondern nun auch noch eine eigene Karten-App. So ganz neu ist das eigentlich gar nicht. Jedoch wurde der bereits existierende Kartendienst nun generalüberholt und kann durchaus alle anderen Kartendienste vom Markt fegen. Zumindest ist das der Plan. Im Internet kann das neue Kartensystem von Nokia bereits ausgiebig getestet und genutzt werden. Es wurde trägt den Titel "Here" und ist leicht zu finden. Sehr vorteilhaft ist, dass bei dem Kartendienst nun auch richtig ortsbezogene Informationen abrufbar sind. Es ist also nicht einfach nur eine grobe Karte, damit der Nutzer ungefähr weiß, wo er ist, sondern weitaus mehr. Für Apple möchte Nokia in wenigen Wochen die entsprechende App zur Verfügung stellen. Sie soll kostenlos sein und die Apple Nutzer von dem unsauberen Kartensystem für iOS6 befreien. Android Nutzer müssen sich leider noch gedulden, denn für Androidgeräte ist die entsprechende Nokia App erst im Jahr 2013 geplant.

Wieder ein fester Platz auf dem aktuellen Markt


Lange Zeit stand es gar nicht so gut um den Nokiakonzern, doch nun scheint sich das Unternehmen überraschenderweise doch wieder gefangen zu haben. Ein fester Platz auf dem aktuellen Smartphonemarkt ist Nokia schon fast sicher. Es war die Zusammenarbeit mit Microsoft, die Nokia zurück ins Leben holte. Denn die Smartphones mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft kommen gut an und bringt das Unternehmen wieder ins Gespräch. Die rundum erneuerte Karten-App könnte ebenfalls zahlreiche Pluspunkte für das Unternehmen bringen, gerade wenn die Software es wirklich auf die Applegeräte schafft.

Nokia Here

Bild: Nokia Here

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.