Nintendo Wii Nachfolger frühestens Mitte 2012 zu erwarten

02. November 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nintendo Wii Nachfolger frühestens Mitte 2012 zu erwarten

Die Nintendo Wii ist bei vielen sehr beliebt und sorgt durch ihre Konzentration auf Nischenbereiche seit vielen Jahren bei Nintendo für sehr viel Erfolg, wenngleich Nintendo auch derzeit nicht gerade rosige Zahlen aufweisen kann. Der Nachfolger der Wii, die Wii U wird allerdings erst frühestens Mitte 2012 auf den Markt kommen wird. So gab der Chef von Nintendo, Satoru Iwata, auf einer Investorenkonferenz in Tokio vor kurzem bekannt, dass die Konsole auf der nächsten E3 Messe präsentiert wird. Diese findet vom 5. - 7. Juni in Los Angeles im Jahr 2012 statt.

Nintendo Wii U erst nach der E3 2012

Damit steht fest, dass die neueste Nintendo Konsole das Licht der Welt offiziell nicht vor der E3 erblicken wird und somit nicht früher erhältlich sein wird. Hier hatte nämlich Nintendo zuvor angekündigt, dass die neueste Konsole bereits am 1.April 2012 erscheinen wird, also wenn das neue Geschäftsjahr von Nintendo beginnt. Hierbei gab der Chef von Nintendo ebenfalls bei der Investorenkonferenz bekannt, dass man Fehler aus der Vergangenheit wie beim 3DS nicht wiederholen möchte und deshalb sehr viele Anstrengungen unternommen werden, sich hierbei bestmöglich vorzubereiten. Nintendo hat zuletzt auch aufgrund der schwächelnden Verkaufszahlen die Preise der 3DS Geräte stark gesenkt. Die neue Nintendo Konsole Wii U soll alles besser machen und kann auch HD Grafik darstellen. Die Konsole verfügt über einen Controller mit Touchscreen, der 16 Zentimeter Diagonale umfasst. So kann auf dem Controller unabhängig vom TV weitergespielt werden, was schließlich sehr nützlich ist.

Nintendo Wii U (Flickr.com/OcioVisual)

Bild: Nintendo Wii U (Flickr.com/OcioVisual)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.