Nexus 7 – Neue Smartphone Generation könnte schon bald starten

18. Juli 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nexus 7 – Neue Smartphone Generation könnte schon bald starten

Ein Nachfolger des doch sehr beliebten Nexus 7 könnte schon bald in den Startlöchern stehen, wenn man den aktuellen Gerüchten Glauben schenken mag. Höchstwahrscheinlich wird der Nachfolger schon in der kommenden Woche präsentiert, wie nun aus einer Quelle hervorging.

Millionenfacher Verkaufserfolg

Das Nexus 7 Smartphone ist nach wie vor ein echter Kassenschlager und hat sich millionenfach verkauft. Deshalb ist ein Nachfolger für das Tablet mehr als sicher, weshalb man nur noch auf eine Ankündigung warten gespannt sein kann. Am 24. Juli hat Google nun eine Präsentation angekündigt, die mit Sicherheit auf das neue Nexus 7 abzielen wird. Im Vorfeld sind natürlich auch schon einige Informationen durchgesickert, sodass die Vorfreude noch weiter steigen könnte. Nach diesen Informationen wird das Tablet auch wieder von Asus entwickelt, weshalb Google nach wie vor mit demselben Hersteller zusammenarbeitet. Die Größe des Displays soll bei 7 Zoll weiterhin sein, wobei die Auflösung mit 1920 x 800 Pixel zuvor auf 1920 x 1080 Pixel, also Full HD, aufgestockt werden soll. Der NVidia Tegra 3 Chip soll gegen einen Snapdragon S4 Pro von Qualcomm ausgetauscht worden sein. Passend dazu erwartet man 4GB Arbeitsspeicher und eine verbesserte Kamera. So soll diese mit 5 Megapixeln im hinteren Bereich und 1,2 Megapixeln im Frontbereich arbeiten. Ebenfalls sollen Stereo Lautsprecher und ein Akku mit knapp 4000mAh für ordentlich Power sorgen. Man darf somit gespannt sein, was Google uns am 24.7. alles präsentieren wird.

Quelle: Big-Screen

Nexus 7 Tablet (www.t3n.de)

Bild: Nexus 7 Tablet (www.t3n.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.