Nexus 5 angeblich durch Barkeeper an einer Theke gesichtet

18. September 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nexus 5 angeblich durch Barkeeper an einer Theke gesichtet

Die Spekulationen um das neue Google Smartphone reißen aktuell auch nicht ab. So sollen Aufnahmen einen noch geheimen Prototypen zeigen, der für Anfang Oktober erwartet wird. So ließ ein Google Mitarbeiter offenbar einen solchen Prototypen unbeobachtet in einer Bar liegen, weshalb jetzt Spekulationen folgen. 

Nexus 5

Wenn normalerweise ein Mitarbeiter ein Smartphone irgendwie liegen lässt ist dies nicht so spektakulär, wenn es sich dabei allerdings um Apple, Samsung oder in dem Fall Google Mitarbeiter handelt wird entsprechend genau hingesehen. Der Finder des Smartphones nahm das Gerät jedenfalls kurzerhand in die Hand, fotografierte es, und nahm ebenfalls noch Videos davon auf. Diese Bilder und auch das Video ließ er dann einem einschlägig bekannten Online Magazin zukommen, sodass diese Bilder und Videos dann auch direkt veröffentlicht wurden. Allerdings scheint der Fotograf nicht viel Zeit gehabt zu haben, denn es sind nur sehr wenige Bilder von dem vermeintlich neuen Nexus 5 aufgetaucht. In dem Video ist auch zu erkennen, dass der Barkeeper in dem Fall den Verriegelungsmechanismus des Nexus 5 nicht entsperren kann. Google selbst hat mit diesem Bild- und Videomaterial einen kleinen Skandal hervorgerufen, der seinesgleichen sucht. Allerdings ist dies auch schon zuvor Mitarbeitern von Apple passiert, die ebenfalls zufälligerweise ein angebliches iPhone verloren hatten. Man darf somit gespannt sein wann Google das neue Nexus öffentlich machen wird, sodass endlich alle Geheimnisse gelüftet werden.

Quelle: Zeit.de

Nexus 5 (www.technobuffalo.com)

Bild: Nexus 5 (www.technobuffalo.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.