Neues iOS 6 sorgt für mehr Sicherheit beim Datenschutz

18. Juni 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neues iOS 6 sorgt für mehr Sicherheit beim Datenschutz

Apple kündigte bekanntlich vor kurzem das neue iOS 6 an und zeigte damit auch ein paar tolle Neuerungen auf, die sich dadurch bieten werden. Natürlich hoffen alle inständig auf eine baldige Info bezüglich des neuen iPhone 5, das ja bekanntlich schon von vielen Menschen sehnsüchtig erwartet wird. Mit der neuen Firmware iOS 6 wird es jedoch auch nicht so einfach sein, dass installierte Apps ohne das der Besitzer etwas davon weiß, persönliche Daten auslesen können. Wenn eine App dies in Zukunft unter iOS 6 versuchen wird, erscheint ein Pop Up Fenster und dieses muss dann durch einen Klick bestätigt werden und verschwindet erst dann.

Facebook und mehr Schutz

Beim neuesten iOS 6 soll vor allem der Schutz der persönlichen Daten sehr stark verbessert werden und zudem wird es auch eine Integration von Facebook geben, weshalb sich Apple jüngst auch zur Schließung des eigenen social Networks Ping entschieden hatte. Auch bringt Apple mit iOS 6 einen eigenen Kartendienst und wird Google Maps nicht mehr von Beginn an in iOS 6 integriert haben. Interessant ist jedoch vor allem die social Schiene, denn Apple hatte bereits in iOS 5 Twitter integriert und nun folgt dann auch noch im neuen iOS 6 der Internetriese Facebook. So lassen sich dann Links und Fotos mit anderen Nutzern teilen, ohne das die Facebook App dafür gestartet werden muss. Auch Apps bei iTunes können dann „geliked“ werden und sicherlich erhofft sich Apple so eine höhere Verbreitung der eigenen bei iTunes befindlichen Inhalte. Leider gibt es noch immer keine genauen Informationen zum neuen iPhone 5, allerdings gehen Analysten größtenteils davon aus, dass es mit dem neuen iOS 6 zusammen ausgeliefert wird.

iOS 6 (www.apple.com)

Bild: iOS 6 (www.apple.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.