Neuer Denon Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt

25. April 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neuer Denon Bluetooth-Lautsprecher vorgestellt

Mit Envaya bringt Denon die ersten tragbaren Lautsprecher des Unternehmens auf den Markt. Diese sollen einen wirklichen DC-Sound präsentieren und sich dabei auch noch via Bluetooth kabellos mit anderen Endgeräten verbinden lassen. AptX-Geräte profitieren durch die verlustfreie Übertragung und präsentieren dem Hörer ein exzellentes Klangbild.

Laut Angaben des Herstellers wird durch die Low Latency Technologie eine perfekte Synchronisierung beim Abspielen von unterschiedlichen Medien, wie beispielsweise von Spielen oder Videos ermöglicht, wodurch Tonverzögerungen ausgeschlossen sind. Neuere Geräte, die mit Bluetooth ausgestattet sind, brauchen nur in die Nähe des Envaya gebracht werden. Wenn Bluetooth eingeschaltet ist, verbinden sie sich automatisch. Geräte ohne NFC lassen sich schnell und einfach über den AUX-Eingang mit dem Envaya verbinden. Über die USB-Schnittstelle lassen sich mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet unterwegs einfach verbinden.

Im Lautsprecher sind zwei, von Denon entwickelte 57 mm Vollbereichstreiber und eine 100 mm Passivmembran integriert, die tiefe und reine Bässe erzeugen. Der Lautsprecher erzeugt einen kristallklaren, kraftvollen, räumlichen Klang, der dank der patentierten DSP-Technologie erzeugt wird. Eine speziell entwickelte Verstärkertechnologie in Verbindung mit der digitalen Signalverarbeitung ermöglicht einen tollen Sound in dieser Produktklasse.

Das äußere Design lässt sich, je nach Wunsch, individuell gestalten, da Denon unterschiedliche Oberfläche bereitstellt. Neben Mattschwarz und Weiß sind noch vier weitere Farbvarianten (Indigo, Sunset, Fandango, Lunar) für die Bespannung mit im Lieferumfang. Um den Lautsprecher aufstellen zu können, hat der Denon einen Standfuß integriert, der sich einfach ausklappen lässt. Dank der Gummifüße findet er optimale Standfestigkeit auf allen Oberflächen.

Ab Ende Mai ist der Denon Envaya für ca. 200,00 Euro erhältlich.

Denon Envaya

Bild: Denon Envaya (Bildquelle: Audio.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.