Neue Infos zu Windows 10

21. Januar 2015
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue Infos zu Windows 10

Das kommende Windows – Windows 10 – wirft aktuell nach einem Pressbericht seine Schatten voraus. Der Chef von Microsoft, Satya Nadella, will noch heute Abend das nächste Windows Kapitel vorstellen und das neue Betriebssystem auf einer Pressekonferenz näher bringen. Bei der Konferenz soll es jedoch nicht nur um das klassische Windows für Desktop PCs und Notebooks gehen, weshalb die Veranstaltung von noch größerem Interesse angeregt ist. 

Die nächste Windows Generation 

Windows 10 soll zukünftig nicht mehr nur Desktop Benutzern und Notebook Nutzern vorenthalten sein, denn nach einem aktuellen Bericht von Heise soll das neue Windows 10 zukünftig auch mit demselben Kernel auf Windows Phones und der XBOX Konsole laufen. Nähere Infos dazu soll es heute Abend in der Veranstaltung geben, die auch online live übertragen wird. Es wird dabei vor allem erwartet, dass Microsoft die neue Windows Version umfassend vorstellen wird und somit sich dann jeder auch ein genaues Bild davon machen kann. Interessanterweise ist die Build Nummer der aktuellen Windows 10 Version wohl diesmal mit dem Wort „awsome“ versehen, weshalb hier schon etwas interessantes geplant sein dürfte. Microsoft will das neue Windows angeblich vorab zum Download als Test bereitstellen, sodass jeder das neue System ausgiebig testen kann. Es könnte sich bei der heutigen Veranstaltung jedoch auch um eine neue Hardware handeln, die Microsoft auf den Markt bringen will. So könnte Microsoft aufgrund des gemeinsamen Betriebssystems den Desktop PC mit Windows mit der XBOX noch stärker verbinden, sodass hier für Gamer ein sehr interessantes Zusammenspiel entstehen könnte. 

Quelle: Heise.de 

Link: Live Übertragung Microsoft

Windows 10 (http://news.microsoft.com/)

Bild: Windows 10 (http://news.microsoft.com/) (Bildquelle: Windows 10)

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Neue Infos zu Windows 10

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.