Neue HD Sender bei Kabel Deutschland

20. September 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue HD Sender bei Kabel Deutschland

Der Kabelanbieter Kabel Deutschland bietet jetzt HD Fans noch mehr Möglichkeiten und speist insgesamt 8 weitere, neue HD Sender in sein Kabelnetz ein. Dies gab Kabel Deutschland gestern in einer Pressemitteilung bekannt. Ein Termin für die Einspeisung ist ebenfalls bekannt, weshalb ab dem 5. Oktober die Sender ProSieben HD, Sat.1 HD, kabel eins HD, sixx HD, Sport 1 HD und Servus TV HD an den Start gehen werden. Im Dezember diesen Jahres soll es ebenfalls noch 2 weitere HD Sender geben, von denen allerdings bislang noch keine genauen Informationen vorliegen.

Hohe Anzahl HD Sender bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland verfügt damit dann insgesamt über 26 HD Sender inklusive der frei verfügbaren öffentlich-rechtlichen. Allerdings sind die HD Sender der RTL Gruppe noch immer nicht dabei, was bei vielen Nutzern für sehr Ärgernis sorgen dürfte. Seitens Kabel Deutschland gibt es hier lediglich die Info, dass die Gespräche mit RTL immer noch andauern. Die Voraussetzungen für den Empfang aller HD Sender bei Kabel Deutschland sind ganz klar mit dem modernisierten Kabelnetz verbunden, dass auf 862 MHz aufgerüstet sein muss.

Fokus auf HD Inhalte

Kabel Deutschland gab ebenfalls jüngst bekannt, den Fokus sehr stark auf HD Sender und Inhalte legen zu wollen. Der Kabelanschluss beträgt ebenfalls deshalb ab dem 5. Oktober den Namen "Kabel HD" und hat bereits 6 frei empfangbare HD Sender mit im Programmpaket integriert. Zudem wird der herkömmliche Digital Receiver von einem HD Receiver abgelöst, der ebenfalls deutlich besser ist. Es wird sicher spannend werden, wie sich das HD Angebot von Kabel Deutschland in Zukunft noch weiter entwickeln wird, da ja gerade der Fokus auf HD gelegt wird.

Kabel Deutschland (Flickr.com/PresseBox.de flickr)

Bild: Kabel Deutschland (Flickr.com/PresseBox.de flickr)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.