Motorola durch Google gekauft - Google jetzt dick im Handygeschäft

15. August 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Motorola durch Google gekauft - Google jetzt dick im Handygeschäft

Wie ein Paukenschlag erschütterte die Meldung die Mobilfunkbranche. Internet Riese Google steigt ins Mobilfunkgeschäft ein, und erwirbt für 12,5 Milliarden Dollar einen der Pioniere im Bereich des Mobilfunkgeschäfts: Motorola. Dies ist allerdings auch eine strategische Entscheidung gewesen, denn Google benötigt dringend Patente, von denen Motorola über 17.000 besitzt. Einerseits kopiert Google nun damit auch das Apple Geschäftsmodell, und kann so Software und Hardware aus quasi einer Hand anbieten, was insgesamt natürlich auch ein deutliches Gewinnwachstum ermöglichen wird. Auf der anderen Seite stehen natürlich die knapp 17.000 Patente, die Google auch sehr viele Vorteile ermöglichen werden.

Defensiver Deal

Google steht derzeit mit Android nicht sehr gut da, und muss die Marke zudem schützen. Dieser Deal bietet mehr Sicherheit, und bringt wichtige Patente in die Handysparte. Besonders hinsichtlich der wachsenden Verkaufszahlen der mobilen Geräte wie Tablet PCs und Smartphones, war es natürlich für Google immens wichtig hier auch eine wichtige und gute Stellung schnell einnehmen zu können. Allerdings haben die beiden Anbieter Apple und Google mit Android hier ganz klar die Nase derzeit vorn, und lassen Konkurrenten wie Nokia, Sony Ericsson usw. klar hinter sich. Der Wettbewerb ist hart, und so lässt sich nur über Patente noch einiges herausholen.

Mobiles Internet durch Apple revolutioniert

Nahezu jede Firma strömt nun ins mobile Internetgeschäft, um hier möglichst viel Umsatz abgreifen zu können. Kein Wunder, denn glaubt man den Zahlen, dann werden im kommenden Jahr vielleicht schon mehr "mobile Computer" als stationäre Computer verkauft. Apple revolutionierte mit dem iPhone und den dazugehörigen Apps den Mobilfunkmarkt, und ist bislang noch immer die unangefochtene Nummer 1. Android ist jedoch auf einer sehr guten Überholspur, und kann mit immens steigenden Nutzerzahlen aufweisen, so dass es in Zukunft mit Sicherheit hauptsächlich nur um Apple und Android gehen wird.

Sicher ist es interessant zu beobachten, wie sich der Mobilfunkmarkt jetzt mit dieser neuen Übernahme entwickeln wird.

Google und Motorola Logo Selfmade (www.mobiletopsoft.com)

Bild: Google und Motorola Logo Selfmade (www.mobiletopsoft.com)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.