Microsofts App-Strategie: Die besten wandern zur Konkurrenz

20. April 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
Microsofts App-Strategie: Die besten wandern zur Konkurrenz

Sowohl Google mit Android als auch Apple mit dem iOS: Beide entwickeln für ihre Plattformen auch Apps und behalten sich das Recht vor, die besten dieser Applikationen für die eigenen Plattformen zu sichern. Nicht aber Microsoft. Der Redmonder fährt eine andere Strategie, wie der gestrige Tag, an dem Photosynth public wurde, zeigte: Die 360° Panorama-App birgt gigantisches Potenzial und wurde von der Redmonder Entwicklerabteilung nicht etwa fürs hauseigene Windows Phone 7 geschrieben, sondern für Erzfeind Apple beziehungsweise für dessen iOS.

Bill Gates erklärte einst: "Wir waren große Fans des Mac und von dem, was Steve dort tat." Eine einstige unternehmerische Freundschaft endete mit Vorwürfen, die insbesondere Patentverletzungen und Urheber- sowie Wettbewerbsrechte verletzten; mal warf Microsoft Apple was vor, mal andersrum - von der einstigen gemeinsamen Liebe zur Technik allerdings ist nur noch wenig übrig. Genau genommen bleiben nur noch erwähnte Apps. Während Google in der jahrzehntelangen Feindschaft nun auch mitwirbelt und Microsoft mehr und mehr aus internetten Geschäften verdrängt, hat Apple es geschafft, Microsofts mobile Welt aus den Fugen zu bringen - Google mischt seit einiger Zeit auch hier mit. 

Damit scheinen Apps momentan die einzige Möglichkeit für Microsoft zu sein, zu zeigen, was die Entwicklerabteilung in Redmond wirklich auf dem Kasten hat. Photosynth ist ein grandioses Beispiel: Apples iPhone scheint die ideale Plattform für die App zu sein, die aus vielen Einzelbildern eine ausgezeichnete Rundumansicht zusammenschustert. Dass Microsoft es versucht, auch eigene Plattformen zu schaffen, zeigen die nach drei Monaten wieder eingestampften Kin-Geräte, auch Windows Phone 7, das hinter den Erwartungen zurückliegt, und ab 2012 wird die Partnerschaft zwischen Nokia und Microsoft erste Früchte tragen, denn dann werden erste Geräte auf den Markt kommen. In der Zwischenzeit bleibt nur: Die besten Apps für Fremdplattformen zu entwickeln und so zu zeigen, dass Microsoft noch lebt. 

Microsoft Photosynth fürs iPhone

Bild: Microsoft Photosynth fürs iPhone

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.