Microsoft: Windows Live Messenger wird eingestellt

09. Januar 2013
Noch keine Bewertungen vorhanden
Microsoft: Windows Live Messenger wird eingestellt

Der MS Messenger gehört nun schon bald der Vergangenheit an. Jeder, der sich aufmerksam mit dem Internet beschäftigt, dürfte es eh schon gewusst haben. Doch erst jetzt ist der endgültige Termin bekannt geworden.

Skype rückt mehr in den Fokus


Das der Microsoft Messenger sozusagen eingeäschert werden soll ist wirklich keine unerwartete Neuigkeit mehr. Nun steht jedoch der Termin fest und auch der eigentliche Grund. Denn der Grund für die Verabschiedung des Messengers ist Skype. Zugunsten von Skype wird es den MS Messenger ab dem 15.März 2013 nicht mehr geben. Hier hat aber nicht etwa eine Firma die andere ruiniert, sondern im Gegenteil, die Firmen haben sich vereinigt. Skype wurde bereits vor einiger Zeit aufgekauft. Es wäre daher wenig sinnvoll zwei Messenger laufen zu lassen, die ein und demselben Hersteller gehören. Skype ist zudem der innovativere und inzwischen auch weitaus beliebtere Messenger. Mit Skype lassen sich Statusmeldungen teilen, die Internettelefonie ist möglich und sogar die Nutzung über Smartphones. Auch mit Facebook kann Skype inzwischen verknüpft werden. Dies sind zahlreiche Gründe, weswegen in Zukunft getrost auf den etwas hinterhergebliebenen MS Messenger verzichtet werden kann. Die Schließung ist also kein Grund zur Trauer.

Kontakte gehen nicht verloren


Die Nutzer vom MS Messenger werden nun gewissermaßen dazu gezwungen zu Skype überzuwechseln. Da kommen Ängste auf, das lang gehegte Kontakte verloren gehen könnten. Dies ist jedoch ganz sicher nicht der Fall, denn die MS Kontakte können direkt zu Skype rübergezogen werden. Es geht also nichts verloren. Allerdings dürfte die Nutzeroberfläche für den einen oder anderen erstmal ein bisschen ungewohnt sein. Doch schon nach kurzer Zeit hat der Nutzer sich auch daran gewöhnt. Wer definitiv nicht zu Skype möchte, hat natürlich auch noch die Möglichkeit Messenger wie Yahoo oder ICQ zu nutzen. Die Nutzer vom MS Messenger wurden und werden noch immer per Mail auf die baldige Schließung des Messengers hingewiesen. Es kommt also für keinen Nutzer unerwartet und jeder hat genug Zeit sich umzustellen.

Windows Live Messenger

Bild: Windows Live Messenger

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.