Microsoft Surface – noch keine riesen Abverkäufe

13. November 2012
Average: 4 (1 vote)
Microsoft Surface – noch keine riesen Abverkäufe

Der Konzern Microsoft ist derzeit alles andere als zufrieden mit dem Verkauf des hauseigenen Surface Tablets, denn die Zahlen liegen derzeit wohl hinter den Erwartungen. Dabei soll das Surface Tablet mit Windows 8 Pro und einem Intel Prozessor schon in 3 Monaten kommen. 

Eigene Hardware

Microsoft hat mit dem Surface Tablet eine Hardware mit Windows 8 auf den Markt gebracht, die auch als Hoffnungsträger gilt und natürlich auch das neue Betriebssystem Windows 8 ordentlich pushen soll. Microsoft Chef Steve Ballmer gab nun in einem Interview mit der französischen Zeitung Le Parisien an, dass die Absatzzahlen des Surface Tablets bislang noch hinter den Erwartungen stehen würden. Der Grund sei angeblich die begrenzte Zahl der Verkaufskanäle, über die das Surface Tablet verkauft wird. Das Surface Tablet wird in den USA beispielsweise nur über den Microsoft Store und in einigen hauseigenen Läden verkauft. Ballmer nannte in dem Interview allerdings auch keine konkreten Verkaufszahlen, nur jedoch das die Erwartungen bislang nicht erfüllt wurden. Ballmer kündigte ebenfalls noch an, dass das neue Modell in ca. 3 Monaten auf den Markt kommen wird und im Unterschied zum aktuellen Modell einen Intel Prozessor besitzen wird und sogar eine Full HD Auflösung bieten wird. Weitere Gerüchte gibt es hingegen auch zu einem noch kleineren Tablet von Microsoft, dass XBOX Surface heißen und dabei nur 7 Zoll groß sein soll. Es bleibt somit spannend und nach dem Weihnachtsgeschäft wird Microsoft sicherlich auch eine erste richtige Zwischenbilanz ziehen können.

Microsoft Surface Tablet (www.digitaltrends.com)

Bild: Microsoft Surface Tablet (www.digitaltrends.com)

4 1
Durchschnitt: 4 (1 vote)

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.