Microsoft geht neue Wege – keine Android Smartphones mehr

28. Juli 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Microsoft geht neue Wege – keine Android Smartphones mehr

Bei Microsoft wird aktuell einiges umgebaut, da sich die Konzernführung wohl mit der aktuellen Unternehmensentwicklung nicht so zufrieden zu geben scheint. Insgesamt 18000 Angestellte wurden entlassen und in der hauseigenen Produktpolitik wird wohl auch einiges geändert. Diverse Projekte werden eingestampft, sodass das Unternehmen nun einen ganz neuen Kurs einschlagen will.

Kein Android mehr

Ein wichtiger Punkt ist die Einstellung von Android Projekten, denn die sogenannte X Reihe von Nokia wird es in Zukunft nicht mehr geben. Microsoft will angeblich wohl nur noch das hauseigene Betriebssystem stärken und somit keine Android Geräte mehr anbieten. Microsoft will zudem wohl laut einem Bericht die Produktion der Nokia Geräte in den kommenden 18 Monaten beenden. Dabei sind vor allem die Asha Modelle betroffen, die vor allem für aufstrebende Märkte gedacht waren. Bislang ist dieser Bericht wohl noch nicht offiziell bestätigt, allerdings würde dies in das gesamte neue Konzept passen. Das Aus für die Android Nokia Smartphones ist zudem auch nicht ganz überraschend, denn da wie bereits erwähnt Microsoft ein eigenes Betriebssystem hat, will es dieses natürlich auch forcieren. Nun will man komplett auf Windows Mobile setzen und diesen Weg konsequent fortführen. Darüberhinaus hat Microsoft auch die Schließung von XBOX Entertainment angekündigt. Diese neue Abteilung war dafür geplant worden, TV und weitere Inhalte auf die XBOX Konsole zu bringen. Dabei sollen aktuelle Entwicklungen jedoch noch zu Ende gebracht werden. Dies umfasst die Serie Halo on Ridley Scott und eine Doku zu den gefundenen und ausgegrabenen E.T. Spielen.

Quelle: Big-Screen

Microsoft Logo

Bild: Microsoft Logo (Bildquelle: Microsoft Logo)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.