Mehr als nur besonders – Der Meridian PHA

07. Mai 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr als nur besonders – Der Meridian PHA

Vor nicht allzu langer Zeit stellt Meridian den neuen „Prime Headphone Amplifier“ vor, der durch seine Bauform und die unterschiedlichen Anschlüsse nicht nur dazu auserkoren ist, Musikgenuss von mobilen Endgeräten oder dem Computer zu erleben. Die neuste „Errungenschaft“ von Meridian hat bedeutend mehr zu bieten, als das, was auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Die Verknüpfung zwischen HiFi und Computer ist für Meridian deutlich in den Vordergrund gerückt, sodass mit den Geräten dieser Musikgenuss verbunden werden kann. Zu Beginn wurden ein Kopfhörer-Verstärker-Stick und ein DAC Director auf den Markt gebracht, die über eine USB-Schnittstelle eine Verbindung zwischen den Audiodaten und hochwertigem HiFi herstellen und das Klangerlebnis um ein großes Spektrum erweitert.

Die neueste Entwicklung ist der „Prime Headphone Amplifier“ (PHA). Verpackt ist er in der klassischen Bauform, die von HiFi-Geräten bekannt ist. Der PHA bietet nicht nur den Einsatz am Computer, sondern lässt sich auch optimal mit einer HiFi-Anlage verbinden. Das schicke Design entspricht dem High-End-Segment von Meridian und ist von der Optik her an die G-Serie angelehnt. Sehr kompakt und klein sind die Abmessungen des Gerätes, sodass der PHA nicht allzu viel Platz einnimmt. Dadurch kann er sowohl auf dem Schreibtisch, wie auch in vorhandenen HiFi-Möbeln gut untergebracht werden.

Besonderheiten und Anschlüsse


Überzeugend ist vor allen Dingen, dass der Kopfhörer-Verstärker, der als zusätzliche Komponente daherkommt, mit unterschiedlichen Besonderheiten ausgestattet ist und nicht einfach nur die Funktionen eines Verstärkers für Kopfhörer erfüllt. Bei der Betrachtung des PHA sind sie nicht direkt erkennbar. Aber wer einmal genauer hinschaut weiß, wovon die Rede ist.

Schon die Anschlüsse lassen vermuten, dass der PHA mehr zu bieten hat. Neben einem asynchronen USB-Anschluss auf der Rückseite sind zwei zusätzliche analoge Eingänge integriert. Einer davon erlaubt den Anschluss von klassischen HiFi-Anlagen. Über die 3,5 mm Klinkenbuchse kann beispielsweise ein Smartphone oder ein Tablet angeschlossen werden. Eine weitere Buchse ist dafür gedacht, Endstufen und aktive Lautsprecher anzuschließen.

Wer den Meridian PHA sein Eigen nennen möchte, muss schon etwas tiefer in die Tasche greifen und ca. 1.500,00 Euro dafür bezahlen. Doch die Investition ist sicherlich lohnenswert.

Meridian Prime Headphone Amplifier

Bild: Meridian Prime Headphone Amplifier (Bildquelle: AV-Magazin.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.