Magico Ultima – Einzigartigkeit auf der High-End 2014 in München

07. Mai 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
Magico Ultima – Einzigartigkeit auf der High-End 2014 in München

Eine wahre Sensation wird es dieses Jahr auf der High-End in München zu bestaunen geben. Denn Magico wird mit einem Stand dort vertreten sein.

Der US-amerikanische Hersteller Magico ist bei HiFi-Freunden bekannt für seine Lautsprecher, die einen wirklich unbeschreiblichen akustischen Genuss bieten. Doch wenige bekannt ist, dass ein Modell weitaus mehr bietet und deutlich über der Klangqualität der Q7 Lautsprecher liegt. Diese ganz besonderen Lautsprecher tragen den Namen Ultima, die Unbeschreibliches erahnen lässt.

Was macht diese Lautsprecher so besonders?


Die Besonderheit der Ultima begründet sich auf einem vollaktiven 5-Wege Hornkonzept. Schon alleine durch ihre Größe sind sie jedoch nicht für jedes Musikzimmer geeignet. Zudem ist die Anschaffung eine kostspielige Angelegenheit, da der Preis, je nach individueller Ausstattung, schnell bei einigen hunderttausend Euro einpendeln kann. Doch diejenigen, die sich diese Lautsprecher leisten, wissen darum, dass es sich um eine Besonderheit handelt. Denn die aussagekräftige Schallwiedergabe, die sich in den eigenen vier Wänden präsentiert, ist jeden Cent wert.

Alle Register werden mit dem Treiber von Goto gezogen, um bei den Ultima den perfekten Hochtöner zu verbauen. Dieser liegt schon bei der Anschaffung im zweistelligen Tausender Bereich. Nicht unerheblich ist aber auch das Gewicht, welches der Hochtöner alleine auf die Waage bringt. Zwischen dem Bass und Mitteltöner befindet sich ein Mitteltonhorn. Der einzige Speaker, der nicht mit einem Horn ausgestattet ist, ist quasi der Bass.

Die Lautsprecher, die auf der High-End in München ausgestellt werden, sind nicht nur einzigartig, sondern haben bereits ihren neuen Besitzer gefunden – wer auch immer die alles andere als unerhebliche Summe auf den Tisch legen will. Daher sollten wahre HiFi-Freunden den Besuch auf dem Stand von Magico unbedingt mit in ihre Besuchsliste aufnehmen, um das einmalige Erlebnis des Klanggenusses selbst zu erleben – selbst dann, wenn zufällig nicht der eine oder andere Hunderttausend-Euro-Schein vorhanden ist.

Magico Ultima

Bild: Magico Ultima (Bildquelle: Fidelity-Magazin)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.