MacroSystem DVC3000: Mediacenter mit Verdacht auf "Alleskönner"

17. Dezember 2010
Noch keine Bewertungen vorhanden
MacroSystem DVC3000: Mediacenter mit Verdacht auf "Alleskönner"

Das DVC3000 aus dem Hause MacroSystem ließe sich als multimediale eierlegende Wollmilchsau bezeichnen; Alternativ als Mediacenter, das alles kann: Inklusive Festplattenrekorder, Receiver, Blu-ray Player und Streaming-Client erscheint das Gerät als multifunktional. Klar, dass das seinen Preis hat: Für 2.999 Euro (UVP) lässt sich das Mediacenter erwerben.

MacroSystem gehört mittlerweile zur Loewe AG und hat ihren Sitz vom Ruhrgebiet nach Oberfranken verlegt, um näher der Muttergesellschaft zu sein. Technische Innovationen hat dies offenbar nicht gebremst; das Mediacenter DVC3000 wurde in Kronach bei Loewe selbst gefertigt; ebenso das nicht gar so umfangreich ausgestattete DVC1500 für 1.799 Euro (UVP). Das MacroSystem DVC3000 punktet beispielsweise mit der Möglichkeit, bis zu acht TV-Kanäle zeitgleich auf die interne Festplatte, die mit 2 TB genügend Kapazität bietet, aufzuzeichnen. Weitere Features:

  • Aufzeichnung auf DVD inklusive Zusatzinformationen (digitaler Mehrkanalton, Sprachauswahl, Untertitel ...)
  • automatische Erkennung des Antennensystems oder der Sat-Anlage
  • 3D-Upscaling: Wahlweise anaglyph oder side-by-side wandelt das Gerät SD- und HD-TV in 3D-Material um
  • DVB-S2 und DVB-C Tuner
  • Zwei CI-Slots für den Empfang von Pay-TV
  • EPG; nebst Programmvorschau auch Timer zur Aufnahmeprogrammierung
  • Integriertes Foto-, Film- und Musikarchiv: Vom Kartenleser (kompatibel zu allen gängigen Speicherkarten), einem USB-Speichermedium oder per Laufwerk werden externe Medien aufgespielt, diese lassen sich auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 hochskalieren, per Dia-Show abspielen, auf DVD / CD brennen, automatisch oder manuell editieren und nach Namen / Kategorie / weiteren Parametern sortieren
  • Integrierter DVD- / CD-Player mit bis zu 200-fachem Vor- und Rücklauf sowie erweiterte Kapitelauswahl
  • Film- und Musik-Export in Full HD auf Handys, Smartphones, PDAs und weiteren Mobilgeräten
  • Freigabe von auf dem PC gelagerten Dateien; optional drahtlos per WLAN
  • Internet-Verbindung mit Mozilla Firefox Technologie; optional komfortablere Bedienung mit Relax Vision Keyboard
  • Inklusive Schnittsoftware Bogart SE mit Nachvertonung, Videobearbeitung, Effekten, Betitelung usw.

MacroSystem DVC3000

Bild: MacroSystem DVC3000

Keine Bewertungen vorhanden

Ich habe u.a. auf Grund dieser Veröffentlichung und einiger Tests vorgehabt, das DVC-3000 zu bestellen.
Nach Prüfung einiger Online-Shop, habe ich mich dann für timcom (www.timcom.de) entschieden (ich wohne auf dem Land und habe keinen Macrosystem-Händler in der Nähe).

Der Receiver ist wirklich erstklassig und hält was er bzw. Tests, Berichte und letztlich Macrosystem verspricht. Die Bedienung ist wahnsinn!

Und wenn der Onlineshop nicht gewesen wäre, hätte ich mich möglicherweise für 'was anderes entschieden. Einem Freund hab ich auch das DVC-3000 entschieden und den Shop. Er hat auch dort gekauft. Allerdings kein DVC-3000 ;-(

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.