LG präsentiert ersten webOS-Fernseher

07. März 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
LG präsentiert ersten webOS-Fernseher

Eine besondere Neuheit bietet LG mit dem Fernseher LG 55LB870, der auf dem webOS-Betriebssystem basiert. Ausgestattet ist das Fernsehgerät mit einem 55 Zoll Display. Er wird in nächster Zeit im Handel erhältlich sein und nicht der einzige bleiben, der mit dem Betriebssystem versehen ist. Geplant ist die Ausstattung von 70 Prozent der neuen Fernseher, bei denen webOS eingesetzt werden soll.

Das von Hewlett-Packard gekaufte Betriebssystem erkennt der Nutzer schnell durch den „Launcher“. Er ermöglicht einen Wechsel zwischen den verschiedenen Datenquellen, ohne das Hauptmenü zu nutzen. Bei der Einrichtung unterstützt ein animierter Assistent bei der ersten Einrichtung und beim Wechsel. Für jeden Schritt ist eine passende Option zu finden.

Besondere Optik und Ausstattung


Der Smart-TV von LG ist ein Flachbildfernseher, der nicht nur über ein hochauflösendes Display, sondern auch über ganz besondere zusätzliche Features verfügt. Die neuartige Kanalsuche findet schnell und einfach die unterschiedlichen Programme. Die Suche erfolgt über Live-Menü-Screen. Ein weiteres Highlight ist die Content-Suche, wodurch direkt der Zugriff auf die Inhalte des LG Stores ermöglicht wird. Dadurch sind die Tore für die neue Entertainment-Welt geöffnet.
Auch das Anschließen von anderen Datenträgern und bedienen wird durch das webOS deutlich vereinfacht. Intuitiv sind alle unterschiedlichen Möglichkeiten nutzbar.

Besonderheiten nach der ersten Inbetriebnahme


Bei der ersten Inbetriebnahme wird der Nutzer von BeanBirdbegrüßt. Die animierte Figur führt Schritt für Schritt durch den Setup Vorgang. Der Nutzer muss nur noch mit Ok bestätigen, um weiter fortfahren zu können. Die Magic Remote Fernbedienung bietet eine Besonderheit. Sie reagiert auch auf Bewegung. Nach der Bestätigung gibt das Helferlein neue Hinweise.
Wenn ein externes Gerät angeschlossen wird, erkennt das Betriebssystem dies sofort und weiß, um welches Gerät es sich handelt. Es öffnet sich automatisch ein Pop-up Menü, um es über den Fernseher bedienen zu können.
Eine schnelle und unkomplizierte Bedienung erfolgt über den webOS-Launcher, der im unteren Teil des Bildschirms integriert ist. Die Menüleiste erlaubt den Wechsel zwischen Fernsehprogrammen, Smart-TV und zusätzlich angeschlossenen Geräten, ohne in das Hauptmenü zurückkehren zu müssen.
Die große Bandbreite der vielen Möglichkeiten wird dem Kunden ein ganz neues und besonderes Entertainment-Erlebnis geboten und damit eine neue Ära eröffnet.

LG 55LB870 Smart-TV

Bild: LG 55LB870 Smart-TV (Bildquelle: Area DVD)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.