Let´s Rock! 25jähriges Jubiläum bei Familie Höhne

18. August 2014
Noch keine Bewertungen vorhanden
 Let´s Rock! 25jähriges Jubiläum bei Familie Höhne

Ein AARON High-End Hifi-Verstärker ist für Musikliebhaber das Gleiche, wie für Autoliebhaber ein Porsche oder Ferrari. Sie lassen die Augen funkeln und erzeugen Gänsehaut. Seit nunmehr einem viertel Jahrhundert produziert die Marke AARON High-End Verstärker, die mit unbeschreiblichen Besonderheiten aufwarten. Der Firmensitz befindet sich im beschaulichen niedersächsischen Elze. Zum 25. Firmenjubiläum haben sich Marita und Thomas Höhne etwas Besonderes einfallen lassen und einen High-End Vollverstärker auf den Markt gebracht, der speziell für Rockmusikfans und Konzertbegeisterte konzipiert ist. Er trägt den aussagekräftigen Namen „LET´S ROCK“! Kraftvoll, rockig und dynamisch bringt er die Musik von großen Konzerten und Rockevents in das heimische Wohnzimmer. Um die musikalische Intuition deutlich hervorzuheben, wurden im Gehäuse die Insignien integriert. Front- und Deckelplatte zieren rocktypische Symbole wie Fleur-de-Fis, Skulls und Stars. Die Aluminiumplatten sind aus einem Stück gegossen.

Wie Rockmusik – großartig, wild, beeindruckend


Das Design und die künstlerische Verantwortung des AARON „Let´s Rock“ entspringt der Idee von Martina Höhne, die selbst auch ein großer Fan von handgemachter Rockmusik ist. Umgesetzt wird der Entwurf in der Hildesheimer Gießerei, der KSM Castings Group. Dort werden die Teile für die Ewigkeit in Form gegossen. Jeder Verstärker ist ein wahres Unikat, da das Metall individuell verarbeitet wird. Für den AARON „Let´s Rock“ wurde eine komplett neue Sektion des Vorverstärkers entwickelt. Selektierte Bauteile bieten eine unbeschreibliche Dynamik und ausschweifenden, klanglichen Detailreichtum. Der Aufbau ist modular und verfügt über zwei Mono-Leistungsendstufen sowie ein separates Mainboard und Steuereinheit. Mit diesen Komponenten kann die Rockfaust gehoben, der Kopf geschüttelt und der Drink genossen werden, wenn das heimische Wohnzimmer zu einer Rockveranstaltung mutiert.

Let's Rock!

Bild: Let's Rock! (Bildquelle: Fidelity-Magazin.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.