Kinobranche in Deutschland in 2011 wieder deutlich im Plus

10. Februar 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kinobranche in Deutschland in 2011 wieder deutlich im Plus

Die Kinobesucherzahlen sind in den vergangenen Jahren sehr stark gesunken, wie man schon häufig an verschiedenen Statistiken erkennen konnte. Dies lag natürlich vor allem auch an der großen Anzahl an Raubkopien, die teilweise sehr leicht über das Netz zugänglich waren bzw. sind. So jedenfalls die Meinung vieler Fachleute der Kinoindustrie, wobei diese Behauptungen auch nie ganz klar festgesetzt werden konnten. Im Jahr 2011 hat sich die Kinobranche in Deutschland allerdings wieder sehr gut erholt und konnte sich über ein sehr gutes Plus an Besuchern freuen.

Erholung nach dürren Zeiten

Die Anzahl der Kinogänger ist im Jahr 2011 wieder mal gestiegen, wie aus den aktuellen Zahlen der Filmförderungsanstalt (FFA) hervor geht. Nach Informationen der FFA sahen in Deutschland im Jahr 2011 insgesamt 129,6 Millionen Besucher einen Film im Kino. Dies ergibt gegenüber 2010 ein Plus von 2,3 Prozent. Dies ist ein erhebliches Plus, denn im Vorjahr gingen die Besucherzahlen um ganze 13,5 Prozent auf 126,6 Millionen zurück. Sicherlich war hier auch die Wirtschaftskrise noch ein sehr wichtiger Faktor, wobei man jetzt allerdings wieder zufrieden sein kann.

Umsatz noch besser

Der Umsatz im Kino hat sich allerdings noch weiter verbessert und so setzte die Kinobranche in 2011 insgesamt 958,1 Millionen Euro um, was ein Plus von 4,1 Prozent bedeutet. Dabei stieg auch der durchschnittliche Eintrittspreis pro Besucher auf stolze 7,39 (Vorjahr 7,27). Interessant ist auch, dass der erfolgreichste deutsche Film im Jahr 2011 ein Film mit Til Schweiger war. Kokowääh konnte insgesamt 4,31 Millionen Besucher in die Kinos locken und ist damit der erfolgreichste Film in Deutschland 2011 aus deutscher Produktion. Insgesamt also sehr positive Zahlen aus der Kinobranche, die sich sicherlich auch im Heimkinosegment entsprechend auswirken werden, denn viele Kinogänger kaufen sich schließlich noch die Bluray oder DVD des besuchten Films.

Kino (Flickr.com/kinovision)

Bild: Kino (Flickr.com/kinovision)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.