iPhone 5 Promo bei deutschen Providern gestoppt

22. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
iPhone 5 Promo bei deutschen Providern gestoppt

Das iPhone 5 ist heiß erwartet und wird sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die deutschen Mobilfunkbetreiber Vodafone, Telekom, O2 und auch Debitel hatten hier vor kurzem schon spezielle Infoseiten ins Leben gerufen und warben so schon für Apples Neuheit, die bislang noch gar nicht der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Nun wurden sämtliche Seiten vom Netz genommen, was sicherlich auf Druck von Apple geschehen ist. 

Apple legt Wert auf Geheimhaltung

Das Unternehmen Apple selbst legt gerade beim iPhone sehr viel Wert auf Diskretion und möchte nur so wenig wie möglich an Informationen nach außen lassen. Bei der Telekom wurde zwar nur auf der Seite von einem neuen Smartphone gesprochen, allerdings haben andere Provider sogar einige technische Details verraten, die Apple sicherlich nicht lieb gewesen sind. Die Telefonica Tochter O2 verschickte beispielsweise sogar spezielle Werbeplakate an ihre Filialen und warb dabei mit dem Slogan „Das 5er jetzt vorbestellen“. Sicherlich waren dies alles gute Werbeideen, allerdings scheinen die Betreiber hier die Rechnung ohne Apple selbst gemacht zu haben, denn der Konzern hat das Smartphone noch nicht einmal offiziell angekündigt. Wenn man den jüngsten Gerüchten um das neue iPhone allerdings Glauben schenken mag wird Apple das neueste iPhone am 12. September offiziell vorstellen.

Apple Logo (www.brennpunkterde.de)

Bild: Apple Logo (www.brennpunkterde.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.