iPad 3 vermutlich erst 2012 im Handel erhältlich

16. August 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
iPad 3 vermutlich erst 2012 im Handel erhältlich

Das iPad 3, Nachfolger des legendären iPad 2 wird vermutlich erst im Jahr 2012 auf den Markt kommen. Dies liegt lt. Informationen daran, dass die Zulieferer LG und Samsung sehr starke Probleme und Engpässe beim Retine Display haben. Dies geht aus einer Information der Newsseite "Digitimes" hervor, und dürfte vorallem bei Apple Anhängern für Aufruhr sorgen. Apple wollte eigentlich das für das Unternehmen auch so wichtige Weihnachtsgeschäft 2011 schon mitnehmen, und dementsprechend schon sehr viele der neuen iPad 3 Geräte verkaufen. Allerdings ist das Retina Display nicht das einzige Problem, denn der auf der 28nm-Technologie basierende A6-Chip von der Herstellerfirma TSMC dürfte erst 2012 in Produktion gehen.

Jahreszyklus?

Wenn die Newsseite "Digitimes" Recht behalten sollte, dann würde das iPad 3 wieder knapp ein Jahr nach dem iPad 2 auf den Markt kommen. Dies wäre dann auch der selbe Releasezeitraum, in dem das iPad 2 auf den Markt gekommen ist. Da allerdings wie bereits erwähnt auch der für das iPad 3 so wichtige A6 Chip erst im kommenden Jahr fertig wird, und deshalb auch mit für die starke Verzögerung sorgt. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie sich dies auf das Geschäft von Apple auswirken wird, denn immerhin hat Apple ja auch in diesem Jahr noch vor, das neue iPhone auf den Markt zu bringen, und hier dementsprechende gute Umsätze zu tätigen.

iPad 3 mit neuem LCD Touchscreen (www.handy-tests.net)

Bild: iPad 3 mit neuem LCD Touchscreen (www.handy-tests.net)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.