Immer mehr Handyviren unterwegs

07. August 2012
Noch keine Bewertungen vorhanden
Immer mehr Handyviren unterwegs

Das ein Computer einen Virenschutz benötigt ist jedem klar. Doch das auch Handys virengefährdet sind, dessen ist sich noch immer nicht jeder bewusst. Gerade Smartphones aller Art sind derzeit gefährdeter als je zuvor. Schließlich sind diese eine Art kleiner Computer. Daher ist es höchste Zeit, die Geräte zu schützen.

Wodurch ein Virus auf das Smartphone gelangt

Hauptsächlich sind es die Spiele und inoffizielle Anwendungen, die einen Virus beinhalten. Viele Anwendungen sind kostenpflichtig, doch nicht jeder mag die Gebühr bezahlen. Daher greifen Smartphonenutzer zu Seiten, welche die Apps gratis anbieten. Dies ist inoffiziell und kann dem Downloader teuer zu stehen kommen. Denn ist so ein Virus erst auf dem Handy, ist er schwer wieder zu entfernen. Gerade die ganzen Spiele-Apps beinhalten unter Umständen schwerwiegende Viren, die das ganze Handysystem zerstören können. Abgesehen von Viren, die das Smartphone schädigen, gibt es auch Viren, die automatisch SMS verschicken. Auch Datenschnüffler sind nicht selten. Diese lesen Nachrichten mit, die zum Beispiel mit der Anwendung Whats-App versendet und empfangen werden.

Welches System besonders gefährdet ist

Der Fokus der Virenhersteller scheint im Moment auf dem Android Betriebssystem zu liegen, denn für dieses System kursieren die meisten Viren. Zumindest sind für dieses System Viren vorhanden, die den größten Schaden anrichten. So versenden die Viren zum Beispiel teure SMS nach Osteuropa. Der Virus bricht dabei oftmals nicht sofort aus. Der Schadcode wird erst später nachgeladen, nachdem die App schon benutzt wurde. Wurde der Handynutzer genug geschädigt, wird der Virus wider deinstalliert, um Spuren zu verwischen.

Ein guter Virenschutz kann da sehr viel Geld sparen. Zu empfehlen ist zum Beispiel das Antivirenprogramm Kaspersky. Dies kennen auch viele bereits vom heimischen Computer. Bouncer ist ebenfalls zu empfehlen. Dies ist ein digitaler Türsteher von Google Play, der alle Programme vor der Installation scannt.

Vierenschutzprogramme

Bild: Vierenschutzprogramme

Keine Bewertungen vorhanden
0 Kommentare zu “Immer mehr Handyviren unterwegs

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.