HD bald endlich im Kabelnetz verfügbar!

02. Juli 2011
Noch keine Bewertungen vorhanden
HD bald endlich im Kabelnetz verfügbar!

Endlich kommt HD auch ins Kabel. Diese Nachricht dürfte für viele ein langer Wunschtraum gewesen sein, da die beliebten Sender von RTL und ProSiebenSat1 bislang noch nicht im Kabelnetz vertreten waren. Lange Zeit waren RTL und ProSiebenSat1 mit den Betreibern der Kabelnetze in einer schwierigen Verhandlung, da es teilweise noch um bestimmte Kosten und Aufnahmebeschränkungen ging. Diese Verhandlungen sind jedoch jetzt endlich abgeschlossen, und RTL hat sich jetzt mit KabelBW geeinigt. Allerdings ist hierbei noch nicht genau klar, ab wann die HD Programme von RTL in das Kabelnetz eingespeist werden.

Nahezu zeitgleich meldete auch Kabel Deutschland, dass eine Einigung mit ProSiebenSat1 statt gefunden hat, und die HD Kanäle ab Oktober 2011 im Kabelnetz verfügbar sein werden. In beiden Fällen werden mit großer Wahrscheinlichkeit neue Gebühren fällig werden. Ob und in welcher Höhe ist bislang allerdings noch nicht bekannt und darüber kann nur spekuliert werden. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass die Gebühren nicht allzu hoch für den Verbraucher ausfallen, da die Kostenbelastung durch den Kabelempfang ohnehin schon relativ hoch ist.

Ebenfalls dürfte ähnlich des Angebots von HD+ per Satellit eine Aufnahmefunktion gesperrt sein, sowie die Vorspulfunktion für Werbung unterbunden sein. Damit wollen die Sender natürlich unterbinden, dass keinerlei Werbung raus geschnitten werden kann, denn diese bringt schließlich die höchsten Einnahmen für die Privatunternehmen.

Insgesamt ist dies sicherlich eine sehr positive Mitteilung, die schon längst überflüssig gewesen ist, denn Nutzer mit einem digitalen Sat Empfang kommen schon sehr lange in den Genuss dieser HD Sender.

RTL und ProsiebenSat1 HDTV (www.tomshardware.de)

Bild: RTL und ProsiebenSat1 HDTV (www.tomshardware.de)

Keine Bewertungen vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

More information?

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.